Online CMS

Verfasst am 24. August 2012

Unser Content Management System Zeta Producer ist ein Programm, das unter Windows läuft und Websites für beliebige Webserver erstellt, z.B. PHP und Apache. Wir haben uns bewusst für ein System unter Windows entschieden, weil es unserer Meinung nach flüssiger, mächtiger und angenehmer zu bedienen ist als Browser-basierte Lösungen. Auch im Jahre 2012 immer noch (obwohl Google mit Google Chrome hier sehr viele Verbesserungen gebracht hat). Trotzdem erkennen wir den Wunsch und die Notwendigkeit, Inhalte auch online, rein im Browser, standortunabhängig bearbeiten zu können. Aus diesem Grund gibt es ein Online-Content-Management-System-Modul, das Online-CMS für Zeta Producer.

Probieren Sie mal die Beispiel-Installation des Online-CMS aus!

Das Online-System wird einfach als weiteres Widget von Ihnen auf beliebigen Seiten in Zeta Producer eingefügt:

Mit dem Online-System haben Sie so das Beste aus zwei Welten: Sie können schnell, einfach und bequem die komplette Website pflegen und vergeben gleichzeitig an ausgewählte Benutzer Bearbeitungsrechte auf bestimmten Seiten. Denn es ist so: Auf jeder Seite, auf der ein Online-Artikel enthalten ist, können berechtigte Benutzer beliebig viele eigene Artikel online, rein über ihren Browser einfügen und bequem bearbeiten.

Das Schöne dabei ist, dass Sie auf Ihrem Webserver nur eine PHP-Installation benötigen, jedoch keine Datenbank oder sonstige Voraussetzungen. Und der spätere Bearbeiter kann einfach an jedem Internet fähigen PC oder Mac Inhalte bearbeiten, erstellen oder löschen.

So stellen Sie sicher, dass auch unerfahrenere Benutzer Ihnen die Website nicht „zerschießen“, weil sie nur in den für sie freigegebenen Bereichen arbeiten können, nicht jedoch ganze Seiten erstellen oder ändern können. Das gewährleistet, dass Ihre Website online immer professionell aussieht, selbst wenn viele Personen Inhalte bearbeiten.

Ein Anwendungsszenario könnte beispielsweise ein Kommune oder Gemeinde sein, die für ihre örtlichen Vereine die Möglichkeit schaffen möchte, zur offiziellen Website beitragen zu können, ohne gleich den Benutzern Rechte im System geben zu müssen; Online-CMS-Artikel einfügen, Link versenden, fertig. Oder anderes Beispiel: Sie erstellen für Firmenkunden als Dienstleister Websites und möchten den Kunden die Möglichkeit geben, selbst bestimmte Bereiche (z.B. News, Veranstaltungen, usw.) aktualisieren zu können, wiederum jedoch nicht die komplette Site; auch hier ganz einfach: Online-CMS-Artikel einfügen, Zugangsdaten zusenden, fertig.

Neugierig geworden? Dann laden Sie sich doch gleich einfach mal kostenlos, anonym ohne Anmeldung unser sympathisches Programm herunter!