WordPress-Alternative

Verfasst am 19. April 2014

Was ist WordPress?

Die populäre und kostenlose Blogging-Plattform WordPress ist eine Open-Source-Lösung der Firma Automattic, mit der es möglich ist, ein eigenes Weblog aufzubauen. WordPress wird laut eigenen Angaben für 12% aller Websites im Internet verwendet und glänzt mit einer durchdachten Benutzerführung und schönen Vorlagen.

WordPress-Logo und -Schriftzug

Auch dieser Artikel wurde in einem WordPress-System geschrieben, veröffentlicht und gehostet

Warum eine Alternative zu WordPress suchen?

WordPress ist aus unserer Sicht ein sehr angenehmes System, mit dem sich hervorragend arbeiten lässt. Warum sollten Sie sich also eine Alternative zu dem System suchen? Nun, aus unserer Sicht könnten folgende Gründe dafür sprechen:

  • Sie möchten eine Website haben, ohne, dass Sie sich um die Konfiguration, Installation und Wartung des Servers kümmern müssen. Bei WordPress (zumindest bei den selbst-gehosteten Versionen) ist es Ihre Aufgabe, MySQL auf dem Webserver zu installieren, außerdem den Apache-Server, PHP und natürlich das WordPress-System selbst. Anschließend konfigurieren Sie dieses noch.
  • Vielleicht ist Ihnen WordPress auch zu unflexibel. Ursprünglich als Software-Lösung für das Erstellen eines Blogs gestartet, ist WordPress in den Jahren seines Bestehens oft und viel erweitert worden, sowohl von den Herstellern selbst als auch durch tausende von Plugins externer Anbieter. Im Kern ist es immer noch ein System um lineare Artikel zu erstellen und zu veröffentlichen. Es gibt verschiedene Artikeltypen und Seiten, trotzdem könnte Ihnen das in der Bedienung zu kompliziert sein.
  • Womit wir auch schon beim nächsten Punkt wären: Ggf. ist Ihnen trotz der Guten Benutzbarkeit („Usability“) WordPress immer noch zu kompliziert in der Bedienung; Sie suchen etwas, das sie intuitiv bedienen können, auch wenn Sie nur alle paar Monate mal etwas am System machen müssen (also neue Inhalte wie Texte und Bilder einstellen oder bestehende Inhalte ändern).

All das sind vernünftige und berechtigte Gründe, warum Sie nach anderen Lösungen Ausschau halten, selbst wenn Sie mit WordPress insgesamt recht zufrieden sind.

Was ist Zeta Producer?

Das Windows-Programm ist ein so genanntes „Content Management System“, kurz CMS genannt, zu Deutsch ein Programm um Inhalte für Websites zu verwalten. Heutzutage gibt es viele solcher Programme, die eine abgespeckte Version eines CMS darstellen und sich oft „Homepage-Baukästen“ oder „Website-Builder“ oder ähnlich nennen. Im Vergleich zu WordPress, das start (Blog-)Artikel-zentriert ist, ist Zeta Producer stark Seiten-(Struktur-)zentriert. D.h. Sie können große Anzahl von Seiten hierarchisch organisieren, neu anlegen, bearbeiten, verschieben (auch per Drag-and-Drop) und natürlich löschen.

Innerhalb dieser Seiten gibt es jeweils so genannte „Artikel“, in denen die Inhalte wie Texte, Bilder und andere Inhalte (Videos, Bilderalben, Formulare, Downloads, Google Maps, Facebook-Likes, usw.) erstellt werden. Hier wiederum ist die Unterschiedlichkeit und Reichhaltigkeit der verschiedenen Stile von Artikel im Vergleich mit WordPress hervorzuheben. Auch ist es bei Zeta Producer so, dass Sie die Anordnung der Artikel auf der Seite selbst direkt steuern können, also wo welche Artikel steht und wie er relativ zu anderen Artikel steht (z.B. 3 Artikel in 3 Spalten nebeneinander, oder Artikel untereinander).

Zeta Producer läuft lokal auf einem handelsüblichen Windows-PC und veröffentlicht die Websites per Knopfdruck auf einen beliebigen Webserver mit dem File Transfer Protokoll („FTP“) oder auch den Protokollen SFTP, FTPS und anderen.

Ist Zeta Producer eine mögliche Alternative zu WordPress?

Für sich selbst entscheiden können natürlich nur Sie persönlich, ob Sie mit unserem Desktop CMS tatsächlich besser zurecht kommen als mit WordPress; aus unserer Sicht ist Zeta Producer, je nach Anforderung, tatsächlich oft eine sehr gute und bessere Alternative zum Blog-System WordPress.

Für Sie könnte Zeta Producer interessant sein, wenn:

  • Sie sich um den ganzen „technischen Server-Kram“ nicht kümmern möchten und eine Lösung „out-of-the-Box“ haben möchten, die einfach funktioniert.
  • Sie ein ausgereiftes, professionelles Produkt mit deutschem Support und Handbuch von einem etablierten deutschen Hersteller haben möchten.
  • Sie mehr Flexibilität als bei einem starren Blog-System mit seinen Blog-Artikeln haben möchten und Ihre Seiten selbst flexibler strukturieren und die Inhalte originell anordnen möchten.
  • Sie selbst das Aussehen (also das Layout, die Vorlage) Ihrer Website recht umfangreich anpassen möchten und nicht in die Tiefen der HTML-/CSS-Programmierung einsteigen möchten, sondern Sie eine Lösung suchen, die Sie rein grafisch mit der Maus über eine hochqualitative Vorlage anpassen möchten.

Übrigens: Dank der integrierten Import-Funktion von Zeta Producer haben Sie die Möglichkeit Ihre bereits bestehende Website in Zeta Producer zu integrieren und ab dann in Zeta Producer weiter zu pflegen. Quasi wie, wenn Sie die Website von Anfang an in Zeta Producer erstellt hätten. Diese Funktion besucht Ihre öffentliche WordPress-Blog-Website unter der öffentlichen URL und downloadet alle Seiten, Texte und Bilder. Diese werden dann in Zeta Producer importiert. Die Seitenstruktur wird ebenfalls versucht zu importieren. In der Praxis wird die Struktur leider nie zu 100% erkannt; hier sind normalerweise Nacharbeiten in der Form nötig, dass Sie im Seitenbaum per Drag-and-Drop die Seiten so anordnen, wie Sie sie haben möchten. Danach können Sie in Zeta Producer bequem und schnell die einstmaligen WordPress-Texte weiter bearbeiten.

WordPress-Import einer bestehenden Website in Zeta Producer

Wie geht’s weiter?

Wenn Sie sich selbst mal unverbindlich überzeugen wollen, ob Zeta Producer für Sie eine alternative zu WordPress ist, dann downloaden Sie Zeta Producer jetzt direkt von unserer Website. Sie brauchen keinerlei Zugangsdaten und keine Anmeldung um mit dem System arbeiten zu können.

Schauen Sie sich gerne auch mal eines der Tutorial-Videos von einem unserer Entwickler an und lassen Sie sich in 10 Minuten zeigen, wie Sie von Anfang an loslegen.

Und anschließend, schauen Sie doch mal in unserer sympathischen Support-Community vorbei und lesen Sie, wie andere Anwender so mit Zeta Producer zurecht kommen und wie der tatsächliche Praxis-Alltag aussieht.

Wer weiß, ggf. ist ja Zeta Producer tatsächlich auch für Sie die Hammer-Software schlechthin!

Jetzt sind Sie gefragt, sagen Sie uns Ihre Meinung, z.B. hier in den Kommentaren oder drüben im Support-Forum.