Webseiten-Import

Verfasst am 26. September 2013

Wer heutzutage seine eigene Webseite erstellen will, der hat die Qual der Wahl. Besitze ich genügend Kenntnisse und die nötige Zeit, um sie selbst zu entwickeln? Sollte ich vielleicht auf ein Content-Management-System zurückgreifen oder beauftrage ich doch eine Agentur, die mir diese Arbeit abnimmt?

Oftmals fällt die Wahl auf Content-Management-Systeme, da diese diverse Vorteile bieten:

  • Zeitersparnis durch relativ geringen Pflegeaufwand
  • Keine Kenntnis von Webtechnologien nötig
  • Professionelle Layouts werden zur Verfügung gestellt
  • Gering Kosten gegenüber Agenturen

Was aber tun, wenn sich im Laufe der Zeit rausstellt, dass dein Produkt völlig veraltet ist und nicht mehr weiterentwickelt wird? Ist es sinnvoll, ein CMS vom gleichen Hersteller zu kaufen, obwohl ihm die Bedürfnisse der eigenen Kunden egal zu sein scheinen?

Wenn der obenstehende Absatz auch auf deinen Anbieter zutrifft, dann bietet dir Zeta Producer die Möglichkeit, dich von deinem alten System zu verabschieden. In Version 11.4 importwurde die Import-Funktion für Webseiten nochmals verbessert. Diese ermöglicht dir, vorhandenen Webseiten durch wenige Klicks in die Umgebung von Zeta Producer zu übertragen. Somit entfällt eine lästige Neugestaltung und vereinfacht den Anbieterwechsel.

 Welche Vorteile bringt mir als Kunde der Wechsel zu Zeta Producer?

  • Einmaliger Anschaffungspreis, für privaten Gebrauch kostenlos
  • Regelmäßige, kostenlose Updates der aktuellen Version
  • Kundenorientierte Produktentwicklung
  • Schneller Support
  • Jahrelange Produktkonsistenz und Kundenzufriedenheit

Informiere dich über Zeta Producer und sichere dir bis 31.03.2014 unser Angebot für Umsteiger.