Was ist ein Chatbot?

Verfasst am 07. Februar 2018

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Der Begriff Chatbot kommt aus dem Englischen. Chatbot setzt sich zusammen aus den Wörtern Chat und Robot. Chat heißt auf Deutsch „unterhalten“ und Robot heißt  „Roboter“. Ein Chatbot ist ein Programm, mit dem Internet-Nutzer schreiben können.

Das Programm reagiert also auf Ihre Nachricht. Der Chatbot hat viele Antworten gespeichert. Wenn Sie dem Chatbot eine Nachricht schreiben, überprüft der Chatbot bestimmte Wörter in Ihrer Nachricht. Dadurch weiß der Chatbot, um was es in Ihrer Nachricht geht. Dann kann der Chatbot die passende Antwort auswählen und Ihnen schicken.

Ein Beispiel von einem Chatbot ist Brain.

Vorteile und Nachteile von Chatbots

Viele Unternehmen nutzen einen Chatbot auf ihrer Webseite. Der Chatbot soll die Fragen von den Kunden beantworten.

Dabei hat der Chatbot folgende Vorteile gegenüber einem menschlichen Mitarbeiter:

  • Der Chatbot ist für das Unternehmen günstiger.
  • Den Kunden fällt es leichter einen Chatbot etwas zu fragen, als einer echten Person.
  • Der Chatbot kann sofort auf die Fragen von den Kunden antwortet.

Ein Chatbot hat aber auch Nachteile, zum Beispiel:

  • Viele Kunden schreiben lieber mit einem realen Menschen, als mit einem Programm.
  • Wenn der Chatbot nicht versteht um was es in Ihrer Nachricht geht, sendet er eine Antwort, die nicht zu Ihrer Frage passt.

>>>Mit Zeta Producer Ihre eigene Webseite erstellen!<<<


Erfahren Sie mehr über Chatbots in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Kommentar verfassen