Responsive CMS

Verfasst am 21. Januar 2013

Mit so genanntem „Responsive Webdesign“ sind Websites gemeint, die sich vom Layout (also dem Erscheinungsbild der Website) an das jeweilige Darstellungsmedium anpasst und die Inhalte entsprechend darstellt. Auf deutsch gesagt sieht Ihre Website damit auf einem 28-Zoll-Monitor mit 16:10-Bildschirmformat genau so gut aus wie auf einem Apple iPhone. Erreicht wird dies durch geschickte Kombination von CSS, JavaScript und modernem HTML5.

Zum Erstellen solcher Websites mit responsivem Design bedarf es einiger Erfahrung und Know-How sowie einem nicht zu unterschätzendem Testaufwand. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dass Sie so eine Website haben möchten, so sind Sie jedoch keinesfalls dazu verdammt, dass Sie sich auch tatsächlich selbst dieses Wissen aneignen. Vielmehr lohnt es sich, ein cleveres Content Management System (kurz CMS) anzuschauen wie z.B. unser Produkt Zeta Producer Desktop CMS. Mit Zeta Producer erhalten Sie flexible, responsive Websites, die Sie genau so einfach befüllen können wie Sie es von Zeta Producer schon immer gewohnt sind: Sie erstellen Ihre Seiten ganz normal, füllen Inhalte wie Texte und Bilder und klicken auf „Veröffentlichen“.

Responsive Design mit Desktop CMS

Zeta Producer kümmert sich dabei komplett um den Hintergrundprozess der Generierung von Layout-Codes und dem nötigen HTML und CSS. Dabei ist Zeta Producer extrem Zukunftssicher; kommen Änderungen oder Ergänzungen, so wir bei einem Update Ihr gewähltes Layout automatisch mit aktualisiert und Sie kommen jeweils in den Genuss der neuesten Errungenschaften, ganz ohne Ihr Zutun. Die so erstellten Websites sind ideal geeignet, Ihre Inhalte auf einer Vielzahl von Geräten darzustellen, seien es die schicken Handys von Google, z.B. Nexus 4 oder auch verschiedenste Tablets wie iPad, iPad Mini, Google Nexus Tablet oder verschiedene andere SmartPhones wie Windows Phone oder auch das Surface-Tablet von Microsoft. Selbstverständlich sind normale Desktop-Browser auf Windows, Linux oder Apple OS X ebenfalls bestens geeignet, Ihre Inhalte darzustellen.

Kurz: Ihrer Website ist immer optimal präsentiert und bietet so ideale Möglichkeiten, dass Besucher gerne Ihre Seiten besuchen und spannende Inhalte vorfinden. Probieren Sie es noch heute aus und downloaden Sie jetzt direkt und kostenlos Ihre eigene Version.

Homepage erstellen Software

Verfasst am 10. September 2012

Suchen Sie ein wirklich gutes Programm um Ihren eigenen Internet-Auftritt aktuell und modern zu halten? Dann probieren Sie mal unser Homepage-Programm Zeta Producer aus! Das waschechte CMS (Content Management System) hilft Ihnen, umfangreiche Websites spielend leicht aufzubauen.

Der eingebaute FTP-Client bietet Ihnen per Knopfdruck die Möglichkeit, die Website auf beliebige Webserver zu veröffentlichen. Für Profis und Spezialfälle ist eine Unterstützung von SFTP (also dem  SSH File Transfer Protocol) und FTPS (FTP über SSL) selbstverständlich auch enthalten; so können Sie Zeta Producer auch in hoch-sicheren Umgebungen nützlich einsetzen.

Wir finden unsere Software für die eigene Homepage so gut, dass wir sie Ihnen ganz ohne Registrierung und ohne Anmeldung oder E-Mail-Adresse direkt zum Download auf unserer Website anbieten.

Probieren Sie einfach aus, wie gut Ihnen Zeta Producer gefällt und sagen Sie uns Ihre Meinung, drüben im Community-Support-Forum. Dort finden Sie viele sympathische Anwender und Support-Mitarbeiter, die Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir aktualisieren unser Programm etwa alle 12 Monate auf eine neue Hauptversion und ca. alle 1-2 Monate mit kleineren kostenlosen Updates und Erweiterungen. Dies stellt sicher, dass wir möglichst immer fehlerfreie Software herausgeben und zusätzlich aktuelle Internet-Trends schnell erfassen können.

Des weiteren eignet sich das Tool für sehr viele Arten von Websites, mal abgesehen von hochspezialisierten Anwendungen wie beispielsweise Community-Foren oder Datenbank-lastige Produktseiten mit hoher Integration im Backend-Bereich. Doch selbst einfache Shops lassen sich mit Zeta Producer im nu erstellen. So können Sie auf günstige und einfache Art und Weise Ihre ersten Gehversuche beim Online-Verkaufen machen und wenn das ganze dann richtig gut läuft, können wechseln Sie auf ein größeres Shop-System, z.b. Magento oder xtCommerce.

Legen Sie also am besten heute noch los, Ihre eigene professionelle Homepage zu erstellen; der Download ist kostenlos, geht schnell und funktioniert ohne Installation mit jeder beliebigen Webserver-Software, beispielsweise Apache, Microsofts IIS oder WebSphere von IBM.

Suchmaschinenoptimierung einer Website -Teil 1

Verfasst am 04. September 2012

Generell unterscheidet man bei Suchmaschinenoptimierung zwischen zwei Arten:

On-Page Optimierung und Off-Page Optimierung.

Unter On-Page Optimierung versteht man Faktoren, die vom Webdesigner selbst am Quellcode vorgenommen werden können. All diese Optimierungen, die nicht im direkten  Einfluss von dem Website-Betreiber stehen, nennt man Off-Page Optimierung. Dabei geht es hauptsächlich um das Verlinken der eigenen URL auf möglichst vielen fremden Websites, da diese von Google als „Empfehlungen“ wahrgenommen werden.

Besonders bei der Erstellung einer neuen Website oder der Ãœberarbeitung einer Alten, bietet es sich an, dass Websites grundlegend überarbeitet werden. Das bedeutet, dass auch Suchmaschinenoptimierung stattfinden sollte. Diese Punkte sollten bei der Erstellung einer suchmaschinenfreundlichen Website beachtet werden:

1)           Wie die Website programmiert sein sollte: Die meisten Websites bestehen aus HTML-Code. (nähere Informationen zu HTML) Den HTML-Code (beinhaltet die Inhalte der Website) in Kombination mit einer CSS-Datei (enthält alle wichtigen Informationen zum Design der Website) zu verwenden ist bei der Erstellung von barrierefreien Projekten Standard. Die Indexierung von anderen Formaten ist allerdings auch möglich. XML (RSS-Feeds), PDF und Office Dokumente können inzwischen auch sehr gut von Suchmaschinen interpretiert werden. Dennoch sollten Sie besonders wichtige Inhalte grundsätzlich im HTML-Format realisiert werden, da diese noch besser von Suchmaschinen erkannt werden können.

2)           Worauf Sie bei der Programmierung verzichten sollten: Von Flash-Websites sollte abgesehen werden. Zwar sind diese optisch meist sehr schön anzusehen, jedoch können die Crawler die Inhalte der Website oft nicht vollständig erfassen. Ebenso werden Inhalte von  Grafiken von Suchmaschinen nicht erkannt, da die Texterkennung bei Grafiken für Suchmaschinen sehr zeitintensiv wäre. Wichtige Inhalte sollten somit auch nicht einschließlich über Bilder dargestellt werden. Es ist daher wichtig, dass verwendete Bilder eine passende Bilderunterschrift oder Bildtitel haben, so kann die Suchmaschine wenigstens den Inhalt des Bildes zuordnen.

3)           Syntax-Fehler vermeiden oder beheben: Sollten Sie eine Homepage selbst erstellt haben und sicher gehen wollen, dass diese frei von Programmierfehlern ist und eingefügte Links auch funktionieren, so kann dies über den W3C-Validator getestet werden. Dort können sowohl bereits veröffentlichte Websites durch die Eingabe der URL nach Syntax-Fehlern durchsucht als auch noch nicht veröffentlichte Seiten über einen Upload der Dateien auf Fehler im HTML-Code geprüft werden.

 4)           Verwenden von CSS-Dateien: Bei Content-Management-Systemen ist es meist Standard, dass die Cascading Style Sheets als separate Datei das Layout der Seite festlegen. Darin werden Inhalte gespeichert, welche das Layout und das Design der Website betreffen. Änderungen, die das Layout betreffen, können über die CSS-Datei gesteuert werden. Diese werden dann unabhängig vom Inhalt auf der Website dargestellt. Durch die Auslagerung der CSS-Datei wird zudem der Inhalt der HTML-Dateien verringert, wodurch diese Dateien schneller von Suchmaschinen verarbeitet werden.

5)           Verwendung der richtigen Tags: Wichtige Keywords sollten immer in Ãœberschriften untergebracht werden. Suchmaschinen messen Ãœberschriften einen höheren Stellenwert zu als Fließtext. Damit zwischen den verschiedenen Ãœberschriften in Textgröße und Schriftart variiert werden kann, kann zwischen <h1> bis <h6> Tags differenziert werden.

Navigationsstrukturen

Damit der User sich schnell und einfach auf einer Website zurecht findet, muss über eine gut strukturierte Navigation nachgedacht werden. Wenn Sie Ihr Suchverhalten analysieren merken Sie bestimmt, dass nach einer gewissen Suchzeit das Interesse an der Website verloren geht und Sie die Suche zumindest auf der „unstrukturierten“ Website abbrechen. Ebenso spielt für Suchmaschinen die Strukturierung der Inhalte genauso eine Rolle wie für den Menschen auch. Dadurch kann eine Suchmaschine auch erkennen, wie wichtig bestimmte Seiten sind und welche eine eher untergeordnete Rolle spielen. Dabei ist es grundsätzlich wichtig, aus Besuchersicht zu denken.

Bevorzugen sollten Sie eine Homepage mit wenig Ebenen, was auch bedeutet, dass das Verzeichnis der einzelnen Seiten möglichst kurz gewählt ist. Sollte Ihre Website über viele verschiedene Inhalte und auch viele einzelne Seiten verfügen, so ist es durchaus sehr hilfreich, wenn man dem User die Ermittlung der passenden Seite mit einer Suche vereinfacht. Damit der Suchende dann auch weiß wo er sich befindet ist das Anbringen einer Breadcrump-Navigation (s. Bild unten) von Vorteil. Dadurch kann sich der Besucher orientieren, wo er sich befindet und mit nur wenigen Klicks eine oder mehrere Ebenen zurück navigieren. Gut und ausführlich strukturierte Breadcrump-Navigationen sind für Suchmaschinen nützlich, da dann thematisierte Inhalte leichter erkannt werden.

Eine andere Möglichkeit um dem Besucher eine geeignete Ãœbersicht über die Website zu verschaffen ist das Erstellen einer Sitemap. Bei professionellen CMS kann dies mit nur wenigen Klicks realisiert werden.

Hier finden Sie ein Beispiel für eine Sitemap von GEO.de.  Ruft ein Besucher die Seite auf, so kann er sich genau informieren welche Inhalte auf der Seite abgebildet sind. Mit Klick auf die gewünschten Inhalte wird der Besucher dann direkt auf die Seite geleitet.

 Die Startseite

Damit der Nutzer weiß, auf welcher Website er gelandet ist sollten bereits auf der Startseite die wichtigsten Informationen um das Unternehmen dargestellt werden. Intros, welche häufig als Startseite genutzt werden, sind aus SEO-Sicht eher wenig nützlich. Eine bessere Lösung wäre es eventuell, wenn Produkte oder Dienstleistungen grob beschrieben und zusätzlich noch aktuelle Projekte vorgestellt werden. So weiß der Besucher und die Suchmaschine sofort, worum es auf der Website geht und der Besucher bekommt einen Eindruck über die Referenzen des Unternehmens.

Unterseiten und dessen Verzeichnisnamen

Unterseiten für eine Website werden mit bestimmten Schlüsselnamen betitelt. Meist wird die Ãœberschrift der Seite genutzt, um den Titel des Verzeichnisses festzulegen. Wie jeder einzelne Pfad betitelt ist, kann man in der Eingabezeile des Browsers nachlesen.

Auf www.zeta-producer.com ist die Seite auf dem die Besucher die Möglichkeit haben die Software zu kaufen, mit „Shop“ betitelt. So wird zum einen der Begriff „Shop“ durch den Verzeichnisname und zum anderen „Kaufen“ als Wort für die URL auf der Seite verwendet.

Fortsetzung folgt!

Einrichten einer Homepage

Verfasst am 29. August 2012

Ruck-Zuck eine eigene Homepage einrichten und in kürzester Zeit im Internet online sein. Das wünschen sich viele. Und es gibt viele Anbieter, die das auch versprechen. Bei einigen klappt das sehr gut, bei den anderen hängt’s dann doch an den Details. Schließlich ist es nicht damit getan, sich Webspace zu besorgen oder ein CMS (Content Management System) oder eine E-Mail-Adresse. Vielmehr sollten Sie beim Einrichten einer Homepage verschiedene Punkte, auch nicht-technische, im Vorfeld berücksichtigen:

  • „Was will ich erreichen?“ – Legen Sie fest, was Sie mit Ihrer Website eigentlich genau für Ziele verfolgen, nur so können Sie später auch messen, ob Sie die Ziele erreicht haben, bzw. diesen näher kommen. (Zwischen-)Ziele können beispielsweise sein, eine bestimmte Anzahl an Besuchern pro Tag/Monat zu bekommen oder ein bestimmte Menge an Produkten im Online-Shop zu verkaufen.
  • „Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?“ – Definieren Sie, was Sie für Programme und Dienste für Ihre Homepage nutzen möchten/müssen, damit diese rund läuft. Hier ein paar Tipps dazu.
  • „Wieviel Zeit habe ich zur Verfügung?“ – Das wird öfter mal vergessen, ist aus unserer Sicht jedoch der kritische Faktor: Sie werden (bis auch ganz wenige Ausnahmefälle) nur mit viel Arbeit und Zeit dafür sorgen können, dass Ihre Website an Bekanntheit und Beliebtheit gewinnt, Ihre Besucherzahlen steigen und damit auch die Umsätze, die Sie direkt oder indirekt durch Ihre eingerichtete Homepage erzielen werden (Stichwort u.a. „Suchmaschinenoptimierung“, kurz SEO). Eine regelmäßig aktualisierte Website („alle 2 Jahre“ ist übrigens  nicht regelmäßig) ist beispielsweise bei Google beliebter als eine Website, die einmal erstellt wurde und sich nie mehr ändert.

Sie sehen, es gehört mehr dazu als schlicht eine Website einzurichten. Die gute Nachricht ist, dass es heutzutage sehr viele technische Programme und Tools gibt, die Ihnen hierbei geschickt zur Hand gehen und so ein Minimum an Arbeit abfordern. Wichtig ist nur, dass Sie am Ball bleiben, der Wettbewerb ist den sprichwörtlichen Klick weit entfernt.

Wenn Sie mal ein richtig gutes Programm zur Homepageerstellung nutzen wollen, dann probieren Sie einfach mal unser Desktop CMS Zeta Producer aus! Der Download geht schnell, ist kostenlos und benötigt keine Anmeldung. Einfach klicken und loslegen!

Homepage Programm

Verfasst am 23. August 2012

Die Homepage Software Zeta Producer ermöglicht das Erstellen und Gestalten von professionellen Internetseiten. Will man nur wenig   Zeit in die Pflege und Aktualisierung eines professionellen Internetauftritts stecken, so ist Zeta Producer genau die richtige Webdesign Software. Um das Homepage Programm ausgiebig testen zu können, steht die Vollversion der Software zum kostenlosen Download zur Verfügung. So kann sich von der Funktionalität und der hohen Benutzerfreundlichkeit von Zeta Producer überzeugen.

Um eine moderne Homepage zu erstellen, sind verschiedene, professionell erstellte Layouts in Zeta Producer inbegriffen. Dort hat man die Möglichkeit, dass man mit der Wahl eines Layouts die Inhalte der Webseite strukturieren kann. Will man das Layout dann individuell an die eigenen Vorstellungen anpassen, so ist das mit dem Zeta Producer Designer mit nur wenigen Klicks möglich. Dort können die verschiedenen Bereiche der Webseite wie Fußzeile, Hauptmenü oder Ãœberschriften individuell bearbeitet werden. Farben, Hintergründe und Schriften können dort je nach Bedarf angepasst werden.

Viele, leicht integrierbare Features

Das CMS bietet außerdem die Möglichkeit, dass diverse zur Verfügung stehende Features auf der Website nach Belieben und ohne Programmierkenntnisse eingefügt werden können. Beispielsweise können Kontaktformulare je nach Bedarf erstellt und in die Webseite eingefügt werden. Zudem besteht mit Zeta Producer die Möglichkeit, dass Bildergalerie, ein Online-Shop oder eine Benutzerverwaltung realisiert wird. Um Ihre Homepage mit diesen Widgets auszustatten benötigen Sie ebenfalls keine Fachkenntnisse im Bereich IT oder Webdesign.

CMS inklusive Support

Sollten Sie dennoch Fragen oder Wünsche zum Webdesign Programm haben, so können Sie sich jederzeit gerne an die Community oder den Telefon-Support wenden. Dort kann Ihnen gezielt zu Ihrer Frage oder Ihrem Anliegen weitergeholfen werden. Haben Sie bereits einen Webseite erstellt und Sie fragen sich wie bestimmte Elemente speziell auf Ihrer Website mit Zeta Producer umgesetzt werden kann, so steht Ihnen sowohl die Online-Community sowie auch der Telefonsupport gerne mit Ratschlägen und Hinweisen zur Seite.

Zeta Producer 11 Schulungen

Verfasst am 14. August 2012

Da in der folgenden Woche der Zeta Producer 11 erscheint, stehen nun auch bald die Schulungen mit Zeta Producer 11 an. Alle neuen Zeta Producer-Anwender können sich ab jetzt zu den Schulungen mit Zeta Producer 11 anmelden. Die erste Schulung ist für den 23. Oktober 2012 um 9 Uhr vorgesehen.   Sie findet in unseren Geschäftsräumen im Stauferpark Göppingen statt. Damit auch alle Teilnehmer Ihre Fragen stellen können, werden nicht mehr als 5 Teilnehmer pro Schulung zugelassen. Die Dauer wird ungefähr 3-4 h betragen. Mit dieser Schulung werden Sie in alle Funktionalitäten von Zeta Producer 11 eingewiesen, sodass Sie Ihre professionelle Website ohne fremde Hilfe erstellen können. Damit Sie die Informationen aus der Schulung auch noch zu Hause nachlesen können,   werden Ihnen bei der Schulung Unterlagen ausgeteilt, die die wichtigen Schritte mit Zeta Producer dokumentieren. Am Ende der Schulung können Sie gezielt Fragen zu Ihrem Projekt stellen. Dort kann Ihnen der Schulungsleiter dann gezielt Tipps und Tricks für die Umsetzung Ihrer Website mit Zeta Producer machen.

Wollen Sie Ihre erstellte Website für Suchmaschinen optimieren, so haben Sie eventuell auch Interesse an unseren weiteren Schulungen:

Zum einen bieten wir eine Einführung in Google Analytics an. Dort wird Ihnen erklärt, wie Google Analytics mit Ihrer erstellten Website verknüpft werden kann und welche Informationen Sie mit Google Analytics über die Besucher Ihrer Website herausfinden können.  Auch dort geben wir Ihnen wieder Schulungsunterlagen für zu Hause mit. Die Dauer der Schulung wird ungefähr 4 Stunden betragen und es werden wieder maximal 5 Teilnehmer pro Schulung zugelassen.

Zum anderen können Sie in einer unserer Schulung genaueres zum Thema Suchmaschinenoptimierung erfahren. Dort wird Ihnen dann erklärt, was Suchmaschinenoptimierung genau ist und wie Sie Ihre Website so gestalten können, dass sie in den Suchergebnislisten möglichst weit oben als Ergebnis gelistet wird. Weitere Inhalte der Schulung sind: Technische Optimierung, OnPage-Optimierung, OffPage-Optimierung und eine Einführung in bekannte SEO-Tools. Die Dauer der Schulung beträgt 3-4h und findet ebenso in den Büroräumen im Stauferpark Göppingen statt.

Falls Sie Interesse an Schulungen in Ihren Räumen haben, so kontaktieren Sie uns unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.

Internetseite erstellen

Verfasst am 15. Juli 2012

Will man eine eigene Internetseite erstellen und dazu eine Webdesign Software nutzen, so sollte man sich bei der Recherche nach geeigneter Software bereits einen Entwurf von der Internetseite erstellen. Man sollte sich über das Design, die einzelnen erwünschten Features wie Gästebuch, Kontaktformular, Bildergalerien und Benutzerverwaltung, sowie die Art der Software machen. Entscheidet man sich für ein CMS, so ist das Erstellen und Ãœberarbeiten von Inhalten innerhalb kurzer Zeit möglich. Bei CMS benötigt man in den meisten Fällen überhaupt keine Programmierkenntnisse, sodass auch Internetlaien mit dem Homepage Programm arbeiten können. Ein CMS ist eine Schnittstelle zwischen Internetseite und Benutzer. Der Benutzer hat die Möglichkeit über Text-Editoren die Inhalte der Website einzupflegen und das CMS erstellt aus dem eingefügten Inhalt dann HTML-Code. Wollen Sie eine Webseite erstellen, um Ihre Dienstleistung und Ihr Produkt einem größeren Personenkreis zugänglich zu machen, so sollten Sie bei der Auswahl eines passenden Homepage Programms unbedingt darauf achten, dass die Internetseite mit suchmaschinenfreundlichen Quellcode erstellt wird. So haben die Suchmaschinen einen besseren Einblick darüber, welche Inhalte Ihre Website behandelt werden und können bei passenden Suchanfragen Ihre Webseite als passendes Suchergebnis ausgeben.

Sind Sie Anfänger was das Erstellen von Websites betrifft?

Dann achten Sie darauf, dass Support beim Homepage Programm inklusive ist. Sollten Fragen, Probleme mit der Homepage Software auftreten, so können Sie sich jederzeit an den Support wenden. Zusätzlich sollten Sie sich erkundigen, über welche Art von Kommunikation der Support genutzt werden kann. Haben Sie lieber persönlichen Kontakt, der möglichst zeitnah Ihre Probleme lösen soll, so sollten Sie sich um ein Homepage Programm umschauen, dass Telefon-Support anbietet. Die am häufigsten angebotene Art von Support ist der über eine Online-Community. Dort hat man die Möglichkeit mit anderen Programm-Anwendern in Kontakt zu treten und sich über Tipps und Tricks zum Webdesign Programm auszutauschen.

Sollten Sie Ihre Website offline erstellen wollen, so ist ein Desktop-CMS eine perfekte Möglichkeit um unabhängig von einer Internetverbindung zu arbeiten. Ein Offline CMS wird auf dem Rechner installiert und ermöglicht so flexibles Arbeiten ohne Verbindung ins Internet.

CMS System

Verfasst am 12. April 2012

Ein CMS System erleichtert die Erstellung und Verwaltung von Inhalten Ihrer Website. Ein grundlegendes Merkmal eines Content-Management-System ist, dass Inhalte und Design der Website getrennt voneinander bearbeitet werden können. So können jederzeit Inhalte wie Texte, Bilder oder Videos in die Website integriert werden, ohne dass Änderungen am Layout der Homepage vorgenommen werden müssen. Das CMS System erkennt inhaltliche Änderungen sofort und setzt diese ohne Anpassungen am Design um. Dementsprechend können Änderungen am Layout vorgenommen werden, ohne die Inhalte ändern oder neu einpflegen zu müssen.

Ein weiterer Vorteil von CMS Systemen ist, dass Inhalte einfach und schnell eingearbeitet und überarbeitet werden können. Meist steht ein komfortabler Text-Editor zur Verfügung, mit dem die Inhalte besonders benutzerfreundlich eingepflegt werden können. Das macht zudem das Erlernen einer Programmiersprache überflüssig. Eine professionelle Homepage kann mit einem CMS System dann ohne Fachkenntnisse erstellt werden.

Welche Vorteile bringt ein Desktop-CMS?

Das CMS System von Zeta Producer ist ein Desktop-CMS. Das bedeutet, dass Inhalte auch ohne Internetverbindung erstellt werden können. Diese erweiterte Flexibilität können Sie nutzen, um Inhalte von unterwegs zu erstellen. Das Erstellen des eigenen Internetauftritts ist somit im Zug, im Bus oder im Flugzeug möglich. Ist eine Internetverbindung verfügbar, so können die geänderten Inhalte mit nur einem Klick auf den Webserver geladen werden.

Arbeiten mehrere Nutzer an den Inhalten einer Website, so können den Nutzern bestimmte Bereiche zur Bearbeitung freigeschalten werden. So stellen Sie sicher, dass nur berechtigte Personen Änderungen an der Homepage vorgenehmen können. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass Inhalte der Website nur für eine bestimmte Besuchergruppe zugänglich sind. Das kann mit einem CMS System mit einem geschützten Bereich umgesetzt werden.

Kostenloser Download der Software

Das CMS System Zeta Producer kann kostenlos von der Website heruntergeladen werden. Dies ermöglicht ein ausgiebiges Testen der Software. Nur so können Sie feststellen, ob die Homepage Software Ihren Anforderungen entspricht. Damit Sie die Software unverbindlich testen können, kann diese ohne Anmeldung auf den Windows-PC heruntergeladen werden.

 

Website Software

Verfasst am 02. April 2012

Hoppla hopp! Hier kommt die Software um Ihre Website radikal anders und exorbitant schneller, besser und angenehmer zu erstellen. Mit Zeta Producer Desktop CMS ist ein System auf dem Markt, dass seinesgleichen vergeblich sucht. Vergessen Sie alles, was Sie bisher geglaubt haben über die Erstellung von Websites zu wissen; Zeta Producer vereinfacht radikal und nachhaltig wie Sie vorgehen beim Erstellen von Homepages. Nie war es einfacher, hochwertige, professionelle, suchmaschinenoptimierte Internet-Auftritt mit einem Programm zu installieren. Und dabei müssen Sie nicht mal wissen, wie das ganze Technik-Gedöns unter der Haube genau funktioniert. Es ist einfach da und das CMS nimmt Ihnen all die lästigen Details ab; Sie erstellen umfangreiche Website als hätten Sie Ihr Leben lang nichts anderes gemacht.

Während Sie andere System mühsam auf Ihrem Server installieren müssen und sich fragen „Hallo??? Ich will meine Website machen, was interessiert mich, was ein Server ist und überhaupt???“, stellt sich die Frage bei unserem Content Management System schlicht nicht, weil sie nicht existiert. Zeta Producer herunterladen, doppelklicken und loslegen mit der Arbeit. Keine lästige Konfiguration, keine Einrichtung – es funktioniert einfach! So wie Sie es auch bei Apple- und modernen Windows-Geräten gewohnt sind. Ohne Einrichtung dafür mit viel Spaß bei der Arbeit an Ihren Webseiten.

Veröffentlichen Sie dutzende und hunderte von Seiten, laden Sie zahllose Videos hoch und binden diese ein; werden Sie kreativ und rocken Sie das Interwebz; schreiben Sie Texte, malen Sie Bilder, schießen Sie Fotos und stellen Sie all das sicher, schnell, bequem und automatisch online. Dank Zeta Producer können Sie des, egal, welches Technisches Know-How Sie besitzen. Es ist sogar so, dass es hilfreich ist, wenn Sie keine großen Grundkenntnisse besitzen; ansonsten würden Sie laut heulen, wenn Sie erfahren, wie umständlich Sie bisher gearbeitet haben und wie kinderleicht das mit unserem CMS-Programm geht.

Worauf warten Sie noch? Downloaden Sie jetzt unsere Software Zeta Producer CMS. Es ist kostenlos, ohne Registrierung, anonym und geht in Sekunden. Freuen Sie sich des Lebens und erstellen Sie Websites wie ein Weltmeister!