Zeta-Producer-Kunden stellen sich vor: bigmeatlove.de

Verfasst am 17. Februar 2020

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Zeta-Producer-Kunden stellen sich vor“. Hier geben wir Kunden mit außergewöhnlichen Themen und professionell gestalteten Seiten die Möglichkeit, sich, ihre Seite und ihr Tätigkeitsfeld vorzustellen.

  1. Bitte stell dich und das Projekt bigmeatlove.de kurz vor.

Ich heiße Florian, bin Anfang 30 und fleischverliebt. Ich liebe es, mein Leben, meine Motivation und meine Begeisterung für Fleisch mit Menschen zu teilen, die genauso Food-verrückt sind wie ich. Die Community rund um das Thema gutes Essen reißt mich einfach mit. Die Neigung, meine Begeisterung und Freude mit anderen zu teilen, hatte ich schon immer.

Auf meinem Blog beschäftige ich mich hauptsächlich mit dem Thema BBQ, Kochen und Essen. Das steht für mich eigentlich immer in Verbindung mit Fleisch. Hochwertiges Fleisch, hochwertige Produkte und einfach alles, was für „kochende Männer“ dazugehört. Ich kann mich einfach für dieses Thema begeistern, wie für nichts anderes.

Quelle: bigmeatlove.de

2. Wer oder was ist deine größte Inspiration rund ums Thema Essen, Grillen & Kochen?

Ich lasse mich von keiner speziellen Person inspirieren. Ich bin eigentlich immer auf der Suche nach etwas neuem. Mich begeistern Leute, die einfach Ihr Ding machen. Menschen bei denen man spürt, dass sie für Ihre Sache brennen. Sei es der Sport, die Fotografie oder das Kochen. Ich bin da immer offen für Inspirationen und Motivation was Neues zu machen.

Quelle: bigmeatlove.de

3. Welche 3 Rezepte/Fleischzubereitungsarten würdest du einem absoluten Anfänger empfehlen?

Meine Lieblings-Vorspeise mit Rezept:

Als Vorspeise zu einem schönes Stück Fleisch kommt ein Thunfisch Tatar unglaublich gut daher. Ein asiatisch angehauchter Tatar mit Sesamöl aromatisiert auf einer Mischung aus Avocado und Gurke mit Teriyaki Sauce und Wasabi.

Rezept Thunfisch Tatar kann man hier finden: bigmeatlove.de/thunfisch-tatar.html

Meine Lieblings-Hauptspeise mit Rezept:

Neben geilen Burgern und saftigen Steaks, ist ein klassisches Rotes Thai Curry meine absolute Leibspeise. Ich habe in mehreren Thailandurlauben den Köchen über die Schulter geschaut. Mittlerweile habe ich ein Rezept für genau das thailändische Straßen Curry, das ich so liebe.

Rezept Asiatisches Thaicurry Chicken bigmeatlove.de/rotes-thai-curry-chicken

Meine Lieblings-Nachspeise mit Rezept:

Wer liebt Sie nicht? Super schokoladige und matschige Brownies. In London habe ich so viele Brownies probiert, mit Walnüssen, mit Karamell, mit gesalzenen Mandeln. Und jetzt bin ich ein bisschen stolz, das ich das beste Brownie Rezept der Welt im Blog habe.

Rezept Schokoladen Brownies bigmeatlove.de/brownies-delux.html

Quelle: bigmeatlove.de

Meine persönlichen Grill- Back- oder Koch-Hacks:

  • Fleisch vor dem Grillen salzen und nach dem Grillen pfeffern.
  • Fleisch auf dem Grill wird nur einmal gedreht.
  • Steaks nach dem Grillen 2-3 Minuten ruhen lassen, damit sie schön saftig bleiben.
  • Das wichtigste beim Kochen ist die Qualität der Lebensmittel.
  • Ein Grill mit Deckel funktioniert wie ein Backofen.
Quelle: bigmeatlove.de

4. Gibt es ein Stück Fleisch, welches dir aufgrund Geschmack, Zubereitungsaufwand oder ähnlichem besonders in Erinnerung geblieben ist?

Wenn Fleisch dein Gemüse ist und du für Steaks brennst, dann musst du auf jeden Fall ein US Skirt Steak probieren. Der Cut ist in Deutschland noch recht unbekannt, aber es ist eins der besten Stücke vom Rind. Super intensiv im Geschmack und trotzdem butterzart.

Quelle: bigmeatlove.de

5. Wie bist du auf Zeta Producer aufmerksam geworden?

Ein Freund, mit dem ich meine Youtube Videos drehe, hat schon ein paar Webseiten mit Zeta gebaut. Damals hatte ich keine Ahnung von dem ganzen Thema und war super froh, ein Programm zu haben, bei dem schon alles vorbereitet ist und ich einfach loslegen konnte.

6. Was gefällt dir an Zeta Producer und wie können wir noch besser werden?

Ich glaube, ich habe noch lange nicht alle Funktionen gefunden, aber ich bastel nach jedem Update wieder fleißig rum und freue mich über die Neuerungen. Besser machen: ich könnte mir vorstellen, dass das ein oder andere Video zu Funktionen und co super hilfreich wäre. Man könnte ja einen Youtube-Kanal mit Erklärvideos machen. Das fände ich Klasse.

Quelle: bigmeatlove.de

7. Welche Zukunftspläne hast du mit bigmeatlove.de ?

Ich habe keine großen Pläne für meinen Blog, ich möchte weiterhin genau das machen, was mir Spaß macht. Ich möchte Menschen dafür begeistern zu kochen und zu grillen, ich möchte, dass die Leute sehen, dass es sich lohnt, ehrliche und gute Lebensmittel zu kaufen. Ich glaube, genau das ist der wichtigste Plan für die Zukunft, einfach alles laufen lassen. Eigentlich mache ich ja nix besonderes, außer mein Leben in Bildern fest zu halten und meine Rezepte zu teilen.

Vielen Dank für das Interview und weiterhin viel Erfolg mit bigmeatlove.de und Zeta Producer.

>>>>> Jetzt direkt kostenlos und ohne Anmeldung Zeta Producer downloaden und eine Website erstellen <<<<<