Drag and Drop

Verfasst am 14. Oktober 2016

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Drag and Drop heißt auf Deutsch so viel wie Ziehen und Ablegen.

Damit lassen sich Bilder, Ordner oder Dateien auf Ihrem Bildschirm bewegen. Diese Bilder, Ordner oder Dateien bleiben danach an der gewünschten Stelle.

Wie Sie Drag and Drop anwenden

  1. Klicken Sie eine Datei an, die Sie verschieben möchten. Dies machen Sie mit der linken Maustaste. Halten Sie die Taste gedrückt.
  2. Ziehen Sie die Datei an die Stelle, an der sie stehen soll.
  3. Durch loslassen der Maustaste bleibt die Datei an dieser Stelle.

>>>>> Mit der Software von Zeta Producer lassen sich schöne Websites mit trendigen Designs erstellen! <<<<<

Für was Sie Drag and Drop verwenden

  • Mit Drag and Drop können Sie Dateien in Ordner ablegen.
  • Auf manchen Webseiten kann man Dateien von Ihrem Rechner auf die Internetseite ziehen. Dafür ziehen Sie die Datei von Ihrem Rechner in den Browser. Bekannte Browser sind Internet Explorer, Chrome oder Firefox. Dadurch laden Sie diese Datei automatisch hoch.

Erfahren Sie mehr über Drag and Drop in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.