Sub Domain

Verfasst am 12. Oktober 2016

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Eine Sub Domain ist ähnlich wie ein Vorwort von einer Internet-Adresse.

Zum Beispiel ist „www“ in „www.zeta-software.de“ die Sub Domain.

Sie dürfen frei wählen wie Ihre Sub Domain heißen soll.

Welchen Nutzen haben Sub Domains

Sub Domains führen Internet-Nutzer besser durch die Internet-Seiten.

Sie heben Bereiche von einer Internet-Seite hervor. Diese Bereiche sind dadurch leichter erreichbar.

Sie machen Sinn wenn verschiedene Inhalte auf den Seiten zu finden sind. Dies kann zum Beispiel bei verschiedenen Sprachen von einer Internet-Seite der Fall sein.

Mit einer Sub Domain können größere Unternehmen ihre Internet-Seiten ordnen.

>>>>> Mit unserem Homepage-Baukasten erstellen Sie, in wenigen Minuten, eine professionelle Website! <<<<<

Beispiel zum Ordnen von Internet-Seiten

Eine größere Hotelkette ist in mehreren Städten vertreten. Sie will für jedes Hotel eigene Informationen bereitstellen. Die Unterteilung könnte so aussehen.

  • frankfurt.beispielhotel.com
  • berlin.beispielhotel.com
  • hamburg.beispielhotel.com

Erfahren Sie mehr über Sub Domains in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.