Sprungmarke

Verfasst am 24. November 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Sie können Sprungmarken auf Webseiten finden. Oft werden Sprungmarken auf den Webseiten verwendet, die viel Text oder Inhalt beinhalten.

Auf dem Artikel „Der ultimative Styleguide für Firmenhomepages“ von unserem Zeta Producer Blog können Sie solche Sprungmarken finden. Wenn Sie zum Beispiel auf „Inhalt und Text“ klicken, werden Sie sofort zu „Inhalt und Text“ auf der gleichen Webseite gebracht.

 

sprungmarke

 

Ihr Computer fährt Ihre Webseiten-Ansicht so weit herunter, bis Sie zum Thema „Inhalt und Text“ kommen.

Das ist vor allem nützlich, wenn ein Besucher sich nur für einen bestimmten Teil von einem Artikel interessiert. Mit einer Sprungmarke wird den Webseiten-Besuchern das Suchen abgenommen.

 


So funktionieren Sprungmarken

Wenn eine Webseite viel Inhalt hat, müssen Sie als Besucher lange herunterfahren (scrollen), bis Sie ganz unten auf der Webseite ankommen. Mit einer Sprungmarke können Sie direkt auf den gewünschten Inhalt auf der Webseite springen.

Das heißt, wenn Sie auf die Sprungmarke klicken, überspringen Sie alle anderen Inhalte auf der Webseite und kommen direkt zur gewünschten Stelle. So eine Sprungmarke ist auch dann nützlich, wenn Sie auf der Webseite ganz unten sind und wieder zum Anfang zurück wollen.

 

>>>Jetzt unsere Webdesign Software ausprobieren!<<<


Erfahren Sie mehr über Sprungmarken in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.