API

Verfasst am 12. Dezember 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

API ist eine Abkürzung für „Application-Programming-Interface“. API heißt auf Deutsch Programmier-Schnittstelle. Über die API werden Informationen zwischen Programmen oder Webseiten ausgetauscht.

Über die API kann zum Beispiel Programm A in Programm B eingebunden werden. Das heißt, die beiden Programme können über die API Informationen austauschen. Dadurch bekommt das Programm B zusätzliche Funktionen von dem Programm A. Sie können aber auch über die API Programme in Ihre Webseite einbinden.

Ein Beispiel sind die „Google Maps APIs“. Mit diesen APIs, können Sie Google Maps auf Ihrer Webseite einfügen. Sie binden auf Ihrer Webseite Google Maps ein, um Ihren Webseiten-Besuchern zu zeigen, wo Sie sich befinden. Google Maps ist eine Landkarte von Google.

Google Maps APIs“ ist also eine Schnittstelle, um Google Maps, mit einer Webseite zu verbinden.

>>>Mit dem Zeta Producer Homepage-Baukasten erstellen Sie Ihre eigene Webseite!<<<

 


 

Erfahren Sie mehr über API in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.