User Interface

Verfasst am 18. Oktober 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Der Begriff User Interface kommt aus dem Englischen. User Interface heißt auch Deutsch Benutzer-Schnittstelle oder Benutzer-Oberfläche.

Oft wird User Interface mit UI abgekürzt. Durch ein UI können Sie mit Ihrem Computer oder Programm, kommunizieren. Das machen Sie, indem Sie Befehle für Ihren Computer über das UI eingeben.

Ein Beispiel für eine graphische UI ist ein Eingabeformular:

gui-formular

 

Das Eingabefenster ist die Schnittstelle zwischen Ihnen und dem Computer. Indem Sie Ihre Eingaben in das UI machen, teilen Sie dem Programm Ihre Informationen mit. Ein UI vereinfacht Ihnen das Arbeiten mit einem Computer.

 


Beispiele von User Interfaces

  • CLI: Durch das Command Line Interface kommunizieren Sie mit Ihrem Computer über Programmier-Befehle.
  • TUI: Bei dem Text User Interface erfolgt die Eingabe über Zeichen. Die Navigation erfolgt dabei über die Tastatur statt über die Computer-Maus.
  • GUI: Ein Graphical User Interface sehen Sie am häufigsten auf Ihrem Computer. Dabei kommunizieren Sie mit Ihrem Computer über Ihre Maus oder Tastatur.
  • VUI: Mit dem Voice User Interface geben Sie Ihrem Computer Befehle über Die Sprach-Steuerung. Der Computer führt Ihren Sprach-Befehl aus und kann selbst Sprach-Ausgaben geben.

 


Erfahren Sie mehr über das User-Interface in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Kommentar verfassen