Crowdsourcing

Verfasst am 22. Dezember 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Crowdsourcing ist ein Begriff aus dem Englischen und setzt sich zusammen aus Crowd und Outsourcing. Crowdsourcing findet statt, wenn Unternehmen bestimmte Unternehmens-Aufgaben an eine Gruppe von freiwilligen Internet-Nutzern weitergibt.

Ein Beispiel ist das Internet-Lexikon Wikipedia. Viele Internet-Nutzer verfassen freiwillig für die Webseite unterschiedliche Artikel. Für ihre Arbeit bekommen die Internet-Nutzer bei Wikipedia keine Belohnung.

Es gibt aber auch Crowdsourcing-Projekte, bei denen die Internet-Nutzer Gutscheine oder Geld für ihre Arbeit bekommen. Zum Beispiel bei dem Unternehmen 99Designer. Dort können Internet-Nutzer verschiedene Gestaltungs-Aufträge bearbeiten. Der Kunde entscheidet, welche Umsetzung ihm am besten gefällt. Der Internet-Nutzer mit der besten Umsetzung bekommt das Geld von dem Kunden.

Unternehmen können durch Crowdsourcing schnell viele Internet-Nutzer erreichen und damit günstig ihre Projekte umsetzen. Durch Crowdsourcing können Unternehmen viele neue Ideen von Internet-Nutzern sammeln. Die Ideen verwenden Unternehmen zum Beispiel für neue Produkt-Entwicklungen.

Unternehmen finden ihre Internet-Nutzer für das Crowdsourcing-Projekt meistens über soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter.

Kritik

Da so viele Internet-Nutzer bei Crowdsourcing-Projekten mitmachen, können Unternehmen nicht immer das Ergebnis abschätzen. Oft machen sich Internet-Nutzer einen Scherz aus dem Crowdsourcing-Projekt.

Ein Beispiel ist das Crowdsourcing-Projekt von dem Schokoladen-Hersteller „Ritter Sport“. Die Internet-Nutzer sollten Ideen für neue Schokoladen-Sorten sammeln. Daraus kamen Sorten wie Döner-Geschmack oder Zwiebelmett-Geschmack. Die Geschmacks-Richtungen wurden von Ritter Sport nicht umgesetzt.

>>>Erstellen Sie Ihre eigene Website!<<<

 


Erfahren Sie mehr über Crowdsourcing in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.