Emoticon

Verfasst am 23. Oktober 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Der Begriff Emoticon setzt sich zusammen aus Emotion und Icon. Auf Deutsch heißt das so viel wie Gefühls-Symbol. Das heißt, Sie können mit einem Emoticon Ihre Gefühle ausdrücken.

Ein Emoticon besteht aus Zeichen wie zum Beispiel Satzzeichen oder Buchstaben, die Sie auf Ihrer Tastatur finden können. Je nach Zeichen können Sie unterschiedliche Emotionen ausdrücken, also unterschiedliche Emoticons erstellen.

Meisten verwendet man Emoticons, wenn man jemanden eine Nachricht über das Internet sendet, zum Beispiel in einer E-Mail. E-Mail heißt auf Deutsch elektronische Post.

Wenn Sie sich dieses Emoticon anschauen : – ) sehen Sie ein liegendes, lachendes Gesicht. Die meisten Symbole, die ein Emoticon darstellt sind liegend, also um 90 Grad gedreht.

emoticon-liegend

 

Viele Programme stellen ein Emoticon, das Sie in dem Programm eingeben, automatisch als Emojis dar. Emojis sind kleine Bilder, die ebenfalls Stimmungen und Gefühle ausdrücken können. Emojis sind meistens bunt und detailreich gestaltet.

emoticon-emoji

 


Beliebte Emoticons und Ihre Bedeutung

: )   lächelndes Gesicht

: D   lachendes Gesicht

: (   trauriges Gesicht

-_-   genervtes Gesicht

B-)   lächelndes Gesicht mit Sonnenbrille

>:(   verärgertes Gesicht

O.o   verwirrtes Gesicht

:*   küssendes Gesicht

 


Erfahren Sie mehr über Emoticons in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Kommentar verfassen