Was ist ein DIV-Container?

Verfasst am 19. Januar 2018

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Der Begriff DIV ist eine Abkürzung für „division“. Auf Deutsch heißt das „Bereich“. Sie verwenden DIV-Container für die Gestaltung von Ihrer Webseite. Ein DIV-Container ist wie ein leerer Rahmen auf Ihrer Webseite. Ein DIV-Container begrenzt also einen bestimmten Bereich.

Mit der Beschreibungs-Sprache CSS beeinflussen Sie einen DIV-Container. Sie beeinflussen zum Beispiel:

  • Die Größe von dem DIV-Container
  • Die Position, also wo sich der DIV-Container befinden soll
  • Wie der DIV-Container aussehen soll. Zum Beispiel in welcher Farbe der DIV-Container ausgefüllt werden soll.

In einem DIV-Container kann ein beliebiger Inhalt sein. Zum Beispiel Texte oder Bilder. Ein DIV-Container kann aber auch weitere DIV-Container enthalten. Ein DIV-Container schließt also verschiedene Elemente in einen Bereich ein.

Der Vorteil von DIV-Containern ist, dass Sie mit einem Befehl bestimmen können, wie alle Inhalte in dem Container aussehen sollen. Zum Beispiel geben Sie den Befehl, dass alle Texte in dem DIV-Container die Schriftart „Arial“ haben sollen.

So erstellen Sie einen DIV-Container

Wenn Sie einen DIV-Container in Ihre Webseite einfügen möchten, müssen Sie auf die Seite mit Ihren HTML-Befehlen gehen. HTML ist eine Beschreibungs-Sprache. Mit HTML bauen Sie Ihre Webseite auf.

So schreiben Sie den HTML-Befehl für einen DIV-Container:

<div>

Webseiten erstellen mit Zeta Producer.

</div>

Der Text „Webseiten erstellen mit Zeta Producer“ befindet sich nun in einem DIV-Container.

>>>Jetzt unseren Homepage-Baukasten kostenlos testen!<<<


Erfahren Sie mehr über DIV-Container in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.