HTML

Verfasst am 12. Oktober 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

HTML ist die Abkürzung für Hypertext Markup Language. Auf Deutsch heißt das Hypertext-Auszeichnungs-Sprache. Sie verwenden HTML für den Aufbau von Webseiten.

Computer stellen Webseiten so wie wir sie sehen dar, indem sie HTML-Befehlen befolgen. Sie können selbst HTML-Befehle an Ihren Computer erteilen, um eine Webseite aufbauen oder gestalten zu können.

 


HTML-Tags

Die HTML-Befehle werden durch HTML-Tags an den Computer übermittelt. HTML-Tags sind Anweisungen in spitzen Klammern:

<b> Text </b>

Diese Anweisung <b> </b> bedeutet, dass der Text, der sich zwischen dem öffnenden und dem schließenden Tag befindet, vom Computer fett geschrieben dargestellt wird.

Wenn Sie eine Webseite erstellen möchten, aber keine Vorkenntnisse in der HTML-Programmierung haben, können Sie den Zeta Producer Homepage-Baukasten benutzen. Mit dem Programm können Sie per Mausklick Ihre Webseite gestalten, wie Sie möchten.

Wenn Sie selbst eine Webseite mit HTML aufbauen möchten, können Sie einen Text-Editor, wie zum Beispiel Brackets verwenden und sich auf der Webseite HTML-Seminar weiteres Wissen zu HTML holen.

 

>>> Mit der Software von Zeta Producer lassen sich schöne Websites mit trendigen Designs erstellen! <<<


Erfahren Sie mehr über HTML in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.