Was ist Affiliate-Marketing?

Verfasst am 04. Januar 2018

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Der Begriff Affiliate-Marketing kommt aus dem Englischen. Affiliate-Marketing heißt auf Deutsch so viel wie „Partner-Vermarktung“. Beim Affiliate-Marketing bewirbt ein Webseiten-Besitzer auf seiner Webseite die Produkte von einem anderen Unternehmen. Für die Werbung bezahlt das Unternehmen den Webseiten-Besitzer.

Der Webseiten-Besitzer bewirbt das andere Unternehmen zum Beispiel über eine Werbe-Anzeige. Wenn die Webseiten-Besucher auf die Werbe-Anzeige klicken, kommen sie auf die Webseite von dem Unternehmen.

Die Webseiten-Besitzer, die auf ihrer Webseite die Werbe-Anzeige für das Unternehmen setzen, heißen Affiliate. Das beworbene Unternehmen heißt Merchant. Der Affiliate und der Merchant einigen sich darüber, wie viel Geld der Affiliate von dem Unternehmen für seine Werbe-Anzeige bekommt.

Vorteile für den Affiliate:

Wenn ein Affiliate auf seiner Webseite für einen Merchant wirbt, bekommt er dafür Geld von dem Merchant. Der Affiliate und der Merchant einigen sich darauf, für was der Affiliate Geld bekommt. Zum Beispiel über:

  • Cost-per-Click: Cost-per-Click bedeutet, der Merchant bezahlt den Affiliate für jeden Klick, den ein Webseiten-Besucher auf die Werbe-Anzeige macht.
  • Cost-per-Sale: Der Merchant bezahlt den Affiliate, wenn die Webseiten-Besucher, die von der Webseite von dem Affiliate kommen, auf der Webseite von dem Merchant etwas kaufen.
  • Cost-per-Lead: Die Webseiten-Besucher kommen über die Werbe-Anzeige von dem Affiliate auf die Webseite von dem Merchant. Auf der Webseite hinterlassen die Webseiten-Besucher ihre Kontakt-Daten wie E-Mail-Adresse oder Telefon-Nummer. Für jeden neuen Kontakt bezahlt der Merchant den Affiliate.

Jetzt den Homepage-Baukasten kostenlos herunterladen und direkt ausprobieren!

 


Erfahren Sie mehr über Affiliate-Marketing in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.