Conversion Rate

Verfasst am 18. Dezember 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Der Begriff Conversion Rate kommt aus dem Englischen und heißt auf Deutsch Konversions-Rate. Die Conversion Rate misst das Verhältnis zwischen allen Webseiten-Besuchern und denen, die eine bestimmte Aktion tätigen.

So eine Aktion kann unterschiedlich aussehen. Die wohl häufigste gewählte Aktion für die Conversion Rate ist der Kauf von einem Produkt.

Andere Aktionen sind Zum Beispiel:

  • Der Webseiten-Besucher hinterlässt seine Kunden-Daten auf der Webseite.
  • Der Webseiten-Besucher lädt ein Programm herunter, das auf der Webseite angeboten wird.
  • Der Webseiten-Besucher meldet sich für einen Newsletter an. Also er bestätigt, dass er Mitteilungen von der Webseite, über seine E-Mail zugesendet bekommen möchte.

 


Formel zur Berechnung der Conversion Rate

formel-conversion-rate

Wenn Ihre Webseite zum Beispiel 1000 Personen besuchen und 50 davon kaufen Ihr Produkt, liegt Ihre Conversion Rate bei 5 %.

Mit der Conversion Rate können Sie den Erfolg einer Werbe-Maßnahme messen. Je höher die Conversion Rate ist, desto erfolgreicher ist die Werbe-Maßnahme.

 

>>>Jetzt unseren Homepage-Baukasten kostenlos testen!<<<


Erfahren Sie mehr über die Conversion Rate in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.