Server

Verfasst am 11. November 2016

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Server stellen Daten zur Verfügung. Diese Daten können zum Beispiel eine Webseite sein.

Dabei stellen Clients oft eine Anfrage über Netzwerke an den Server. Ein Client ist ein anfragender Computer. Ein Netzwerk ist die Verbindung zwischen den Computern. Häufig ist dieses Netzwerk das Internet.

Der Server stellt diese angefragten Daten dann zur Verfügung, damit der Client darauf zugreifen kann.

Server und Clients in einem Netzwerk

 

>>>>> Mit der Software von Zeta Producer lassen sich schöne Websites mit trendigen Designs erstellen! <<<<<

 

Was genau ist ein Server

Bei dem Begriff Server kann es sich sowohl um einen Rechner als auch um ein Programm handeln.

Ein Rechner gilt als Server, wenn auf ihm ein Server-Programm läuft. Ein anderes Wort für einen Server-Rechner ist Host.

Ein Programm gilt als Server, wenn es nur zum Austausch von Daten mit anderen Rechnern vorhanden ist.

Server-Funktionen

Server sind nach Ihren Funktionen benannt. Es gibt unter anderem Web-Server, Mail-Server und Print-Server.

Die häufigste Server-Art ist der Webserver. Auf ihm liegen Webseiten im Internet. Immer wenn Sie eine Seite im Internet aufrufen, senden Server Ihnen Dateien an den Computer. Dadurch sehen Sie Inhalte dieser Seite.

Erfahren Sie mehr über Server in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.