Was ist eine Zip-Datei?

Verfasst am 27. Februar 2018

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Der Begriff Zip stammt von dem Englischen Wort „zipper“. Ein „zipper“ ist ein Reißverschluss. Zip ist ein Dateiformat. Ein Dateiformat legt fest, wie Informationen, zum Beispiel Texte, Bilder oder Videos in einer Datei aufgebaut sein sollen. Eine Datei enthält Informationen. Sie erkennen eine Zip-Datei an der Endung „.zip“.

Eine Zip-Datei ist eine Datei, die mehrere andere Dateien enthalten kann. Das heißt eine Zip-Datei enthält zum Beispiel verschiedene Text-Dateien und Bild-Dateien. Sie können also in eine Zip-Datei verschiedene Bilder und Texte packen. Der Vorteil ist, dass Sie dadurch nur noch eine Datei versenden müssen.

Die Dateien in der Zip-Datei werden komprimiert. Das bedeutet, die Dateien in der Zip-Datei brauchen weniger Speicherplatz. Wenn Sie die einzelnen Text- und Bild-Dateien versenden dauert das Senden länger als wenn Sie die Dateien in einer Zip-Datei versenden.

So öffnen Sie eine ZIP-Datei in Windows

Wenn Sie eine einzelne Datei aus der Zip-Datei öffnen möchten folgen Sie diesen Schritten:

  1. Klicken sie mit Ihrer linken Maustaste doppelt auf die Zip-Datei.
  2. Dadurch öffnet sich eine Übersicht. Sie sehen alle Dateien, die in der Zip-Datei sind.
  3. Wenn Sie die Datei gefunden haben, die Sie aus der Zip-Datei brauchen, klicken Sie auf Ihre rechte Maustasten.
  4. Wählen Sie „Kopieren“ aus.
  5. Nun können Sie Ihre gewünschte Datei dort einfügen, wo Sie möchten. Zum Beispiel in einen Ordner. Klicken Sie auf die rechte Maustaste und wählen Sie „Einfügen“ aus.

Wenn Sie die ganze Zip-Datei öffnen möchten folgen Sie diesen Schritten:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zip-Datei.
  2. Wählen Sie „Alle extrahieren“ aus.
  3. Folgen Sie den weiteren Anweisungen, die Ihnen Ihr Computer gibt.

>>>Jetzt unseren Homepage-Baukasten kostenlos testen!<<<


Erfahren Sie mehr über die Zip-Datei in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.