Permalink

Verfasst am 21. November 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Der Begriff Permalink setzt sich aus den Wörtern permanent und Hyperlink zusammen. Permanent bedeutet so viel wie dauerhaft. Ein Hyperlink ist ein Verweis auf eine Webseite.

Daraus ergibt sich, dass ein Permalink ein dauerhaft, gleichbleibender Link im Internet ist. Mit einem Permalink erreichen Sie die gleichen Inhalte von einer Webseite dauerhaft über diesen Link.

Bei einem normalen Hyperlink dagegen, kann sich sowohl die Internet-Adresse, als auch der Inhalt auf der Webseite verändern. So entstehen „tote Links“, die auf eine Webseite verweisen, die nicht mehr angezeigt wird.

 


Beispiel von einem Permalink

Sie verlinken unseren Blog, weil Ihnen der neueste Artikel zu „Retargeting“ gut gefallen hat. Die Internet-Adresse von unserem Blog ist: https://blog.zeta-producer.com/

Da unser Blog oft aktualisiert wird, rutscht der Artikel zu Retargeting, auf den Sie verweisen wollten, nach unten. Indem Sie die eigene Internet-Adresse des Artikels benutzen, führt der Link direkt auf den Artikel „Retargeting“.

Die Internet-Adresse von diesem Artikel sieht so aus:

https://blog.zeta-producer.com/retargeting/

Das ist ein Permalink.

 

>>>Jetzt unsere Webdesign Software ausprobieren!<<<


Erfahren Sie mehr über Permalinks in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.