Zeta-Producer-Kunden stellen sich vor: taste-of-koroni.de

Verfasst am 25. September 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Zeta-Producer-Kunden stellen sich vor“. Hier geben wir Kunden mit außergewöhnlichen Themen und professionell gestalteten Seiten die Möglichkeit, sich, ihre Seite und ihr Tätigkeitsfeld vorzustellen.

1) Bitte stellen Sie sich kurz vor.

Ich heiße Marc Mayer bin 38 Jahre alt, Olivenbauer und leidenschaftlicher Angler, stamme aus Stuttgart und verbringe viel Zeit in meiner mittlerweile 2. Heimat Kalamata / Griechenland. Wenn ich nicht gerade an meiner Webseite herumbastele beschäftige ich mich mit meinen Oliven. Zusammen mit meiner Lebensgefährtin bewirtschaften wir mehrere Olivenhaine auf dem Peloponnes und produzieren jedes Jahr:

  • sortenreines Olivenöl der berühmten Koroneiki-Olive
  • sowie handgeschnittene Essoliven der Sorte: Kalamon (oder auch Kalamata-Olive genannt)

Wir bieten unseren Kunden erntefrische Oliven und Olivenöl – handverlesen und naturbelassen – keine Massenproduktion und nur so lange der Vorrat reicht.

Quelle: https://www.taste-of-koroni.de
Quelle: https://www.taste-of-koroni.de

2. Auf Ihrer Seite taste-of-koroni.de verkaufen Sie ausgewählte griechische Spezialitäten, vor allem Olivenöl. Woher kommt Ihre Liebe zu Griechenland?

Quelle: https://www.taste-of-koroni.de
Quelle: https://www.taste-of-koroni.de

Insbesondere die vielen Sonnentage und das milde Klima im Winter machen Süd-Griechenland sehr attraktiv. In den Wintermonaten ist alles grün und übersäht von vielen bunten Blüten. Die Gegend ist sehr dünn besiedelt und man kann die Natur wunderbar genießen. Das Gemüse und Obst hier ist wahnsinnig lecker und ausgereift, hier hat das Gemüse und Obst noch Geschmack. In den Frühlingsmonaten kann man leckere Pilze und Wildspargel usw. sammeln. Dies sind nur einige Dinge, welche den Peloponnes so einzigartig und wunderschön machen.

Quelle: https://www.taste-of-koroni.de
Quelle: https://www.taste-of-koroni.de

3. Auf Ihrer Internetseite sieht man deutlich, dass Sie großen Wert auf Qualität, Tradition und Nachhaltigkeit legen. Können Sie bitte etwas über den Anbau, Produktion und Verarbeitung der von Ihnen angebotenen Lebensmittel erzählen?

Na ja, ein Olivenbauer hat mit einem Weinbauer viel gemeinsam. Die Olivenbäume benötigen das ganze Jahr über einiges an Pflege, angefangen vom mehrmaligen Entfernen der Geiztriebe, über die Bodenbearbeitung sowie das so wichtige Schnittregime bei der Ernte.
Die Olivenernte beginnt je nach Klima etwa im November wenn 40% der Oliven dunkelviolett und die anderen 60% noch grün sind. Zu diesem Zeitpunkt ist der Vitamingehalt am höchsten. Die Oliven werden traditionell mit großer Sorgfalt von Hand geerntet; so werden die Früchte nicht unnötig verletzt. Innerhalb von 24 Stunden werden die Oliven nach der Kaltpress-Extraktionsmethode in einem 2-Phasen-Dekanter unter Luftausschluss verarbeitet. Dies bedeutet, dass während des Herstellungsprozesses Temperaturen um die 25 °C herrschen und dadurch der volle Geschmack, die Nährstoffe und die Antioxidanten erhalten bleiben.
Das frische Olivenöl wird dann für etwa 3 Monaten unter konstanten Temperaturbedingungen in Edelstahlbehälter gelagert. In dieser Zeit setzen sich die Schwebestoffe auf natürliche Weise ab, erst dann wird das Öl ungefiltert in Flaschen abgefüllt. So ist das native Olivenöl extra schließlich für den Genuss bereit.

Quelle: https://www.taste-of-koroni.de
Quelle: https://www.taste-of-koroni.de

4. Warum haben Sie sich für Zeta Producer entschieden?

Ich bin durch Zufall auf ZP gekommen ein Bekannter hatte damit eine private Webpage erstellt. Als Laie hat mir gefallen, dass man sofort sieht was man für Veränderungen vorgenommen hat und man das Endprodukt im Browserfenster anschauen kann. Auch hat mir gefallen, dass es ein Offline-Programm ist und man nicht ständig mit dem Internet verbunden sein muss. Denke der ausschlaggebende Punkt war für mich der Support im Forum, es wird sich wahnsinnig schnell dem Problem, sei es durch Mitglieder oder der ZP Entwickler, angenommen und man erhält schnell Lösungsansätze bis hin zu kleinen Codes. Ich denke der Support ist gerade für Neueinsteiger, welche sich das erste Mal an eine eigene Webseite hin trauen, eine wahnsinnig wichtige und tolle Sache.

Quelle: https://www.taste-of-koroni.de
Quelle: https://www.taste-of-koroni.de

5. Sie betreiben ja auf taste-of-koroni.de auch einen mit viel Liebe zum Detail erstellten Online-Shop, der mit der neuen 14er-Business-Version von Zeta Producer erstellt wurde. Sind Sie mit dem neuen Shopmodul zufrieden?

Angefangen habe ich mit der Version 13 vor gut einem Jahr als das Shopmodul noch in den Kinderschuhen stand. Am Anfang war angedacht, die Webpage mit einem externen Shopmodul zu betreiben, leider hat dies nicht so richtig geklappt, da die Schnittstellen zu unterschiedlich und teilweise nicht kompatible waren. Mit der 14er Version haben die Entwickler einiges Umgesetzt und es ist nun möglich einen autarken Web-Shop zu betreiben. Mit der Version 14 ist nun einiges machbar. Bin mit der Software sehr zufrieden und es macht Spaß an der Webseite zu tüfteln.

Quelle: https://www.taste-of-koroni.de
Quelle: https://www.taste-of-koroni.de

6. Was gefällt Ihnen sonst an Zeta Producer und wie können wir noch besser werden?

Gut gefällt mir die saubere und übersichtliche Oberfläche, man wird nicht von unzähligen Buttons erschlagen. CSS-Codes können superschnell im jeweiligen Widget eingebunden werden ohne sich durchs ganze Programm zu klicken.
Natürlich gibt es für mich als Shop-Betreiber noch ein paar Sachen, die ich mir für die zukünftigen Versionen wünsche, wie:

  • Vererbung von Containern
  • Lieferschein-Funktion
  • Mehr Gestaltungsfreiheit
  • Widget: Warenkorb, wie z.B. Einbinden eines Einkaufswagen-Icons, Buttongröße individuell verändern
  • Im Artikelstamm einfaches Häkchen setzen für Artikel ausverkauft oder nicht verfügbar, so dass der Warenkorbbutton deaktiviert oder versteckt wird.
  • Fancybox-Widget

Quelle: https://www.taste-of-koroni.de
Quelle: https://www.taste-of-koroni.de

7. Was sind Ihre Zukunftspläne mit taste-of-koroni.de?

Ein Schwabe ist vom Wesen her bescheiden, nein Spaß bei Seite, ich bin mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden und es zeigt sich, dass Ehrgeiz irgendwann Früchte trägt. Unser erstes griechisches Feinkostgeschäft in Stuttgart Feuerbach wird positiv vom Publikum angenommen auch es hat sich im Laufe der Zeit ein kleiner Kundenstamm gebildet, was uns sehr freut.
Wir wollen unseren Kunden weiterhin ehrliche und unverschnittene Nahrungsmittel bieten und auch das Sortiment nicht sonderlich vergrößern. Aber es wird immer mal wieder ein neues Produkt hinzukommen.
In erster Line wollen wir unseren Qualitätsstandard halten. Mit unseren hauseigenen Kalamata Oliven und unserem fruchtigen Olivenöl wollen wir jedes Jahr aufs Neue unsere Kunden eine Gaumenfreude bereiten.
Um den Besuchern unserer Homepage in Zukunft noch interessanter zu machen, werden wir in nächster Zeit einige neue Themen, Rezepte, Informationen, Designelemente und natürlich auch tolle Fotos hinzufügen. Es lohnt sich immer mal wieder vorbeizuschauen!

Quelle: https://www.taste-of-koroni.de
Quelle: https://www.taste-of-koroni.de

8. Welche 3 Produkte würden Sie einem potentiellen Neukunden empfehlen um Taste of Koroni am besten kennenzulernen?

Wie wir von unseren Kunden erfahren haben sind das unsere Olivenprodukte. Einige Kunden verrieten uns sogar, dass Sie noch nie so ein fruchtiges und leckeres Olivenöl probiert haben. Unser Olivenöl ist 100% sortenrein von der Koroneiki Olive und stammt aus einem Jahrgang.
Unter den Olivenfreunden dürfte der Namen Kalamata Oliven ein Begriff sein. Die Oliven gibt es in den zwei Ausführungen „geschnitten“ und „ungeschnitten“. Mein Favorit sind die geschnittenen Oliven mit Wildkräuter, sie sind bissfest und man kann die Gewürze herausschmecken.
Ein weiteres Highlight ist der Feta-Käse welcher von einer kleinen Käserei stammt. Zur Herstellung wird ausschließlich die Milch von eigenen Ziegen und Schafen verwendet. Leider gibt es diesen bis jetzt nur in unserem Ladengeschäft in Stuttgart – Feuerbach.

Vielen Dank für das Interview und weiterhin viel Erfolg mit taste-of-koroni.de und Zeta Producer.

>>>>> Jetzt direkt kostenlos und ohne Anmeldung Zeta Producer downloaden und eine Website erstellen <<<<<

Screenshot

Verfasst am

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Screenshot ist ein Begriff aus dem Englischen.

Screenshot heißt auf Deutsch Bildschirm-Foto.

Ein Screenshot ist also ein Foto von Ihrer Bildschirm-Ansicht.

Nachdem Sie ein Bildschirm-Foto gemacht haben, wird es auf Ihrem Gerät gespeichert.

Screenshots werden entweder in einer Datei oder in der Zwischen-Ablage gespeichert.

Die Zwischen-Ablage ist ein Zwischen-Speicher, auf dem Sie kurzzeitig Daten speichern

können.

 


 

Wie Sie einen Screenshot machen

  • Windows: Screenshot in Zwischen-Ablage speichern

Screenshot-Windows

Mit der Taste „druck“, machen Sie einen Screenshot.

Damit speichern Sie Ihren Screenshot in der Zwischen-Ablage.

Wenn Sie die Tasten „strg“ und „v“ gleichzeitig drücken,

können Sie Ihren Screenshot aus der Zwischen-Ablage in ein Programm einfügen.

Zum Beispiel in ein Bearbeitungs-Programm.

 

 

  • Windows: Screenshot in Datei speichern

Screenshot Windows

Drücken Sie die Tasten „windows“ und „druckgleichzeitig auf Ihrer Tastatur.

Damit speichern Sie Ihren Screenshot in einer Datei.

 

 

  • Mac: Screenshot in Zwischen-Ablage speichern

Screenshot-Mac

Wenn Sie die Tasten „control“, „command“, „shift“ und „3gleichzeitig drücken,

machen Sie einen Screenshot.

Der Screenshot wird in der Zwischen-Ablage gespeichert.

Um den Screenshot in ein Programm einzufügen, drücken Sie gleichzeitig „command“ und „v“.

 

 

  • Mac: Screenshot in Datei speichern

Screenshot Mac

Drücken Sie gleichzeitig command“, „shift“ und „3“ auf Ihrer Tastatur.

Damit machen Sie einen Screenshot, der in einer Datei gespeichert wird.

 


 

Um von kompletten Internet-Seiten einen Screenshot machen zu können, gibt es hilfreiche

Programme. Zum Beispiel das Fireshot Screenshot Add-on.

Dieses Programm ist eine Firefox-Erweiterung und Sie können es sich kostenlos herunterladen.

 


Erfahren Sie mehr über Screenshots in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Wahl-O-Mat

Verfasst am 21. September 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Der Wahl-O-Mat ist eine Internet-Anwendung, die von der Bundes-Zentrale für politische

Bildung (bpb) bereitgestellt wird.

Der Wahl-O-Mat ist ein interaktives Fragen-Antworten Programm zum

Thema Bundestagswahl.

Allgemein werden solche Anwendungen Voting Advice Applications genannt.

Auf Deutsch heißt das so viel wie Wahl-Beratungs-Anwendung.

 

wahl-o-mat

 

Sie können auf die Fragen von dem Wahl-O-Maten mit „stimme zu“, „neutral“ oder

„stimme nicht zu“ antworten.

Wenn Sie sich nicht so sicher mit Ihrer Antwort sind, können Sie die Frage überspringen.

Oder Sie antworten auf die Frage und kommen später darauf zurück, um Ihre Antwort

noch einmal zu verändern.

Nachdem Sie die Fragen von dem Wahl-O-Maten beantwortet haben, bekommen Sie als

Ergebnis politische Parteien angezeigt.

Da die Parteien ebenfalls die Fragen vom Wahl-O-Maten beantwortet haben, weiß die

Anwendung, mit welchen Parteien Sie Ihre Meinung teilen.

Damit wird Ihnen Ihre Entscheidung zur Bundestagswahl erleichert.

 

Probieren Sie den Wahl-O-Maten selber aus, indem Sie auf die Internet-Seite von der

Bundes-Zentrale für politische Bildung gehen.

 


Erfahren Sie mehr über den Wahl-O-Maten in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Erstellen Sie Ihre Pflegedienst-Homepage

Verfasst am

Sie arbeiten im ambulanten Pflegedienst und möchten Ihren Kundenstamm erweitern? Mit einer eigenen Pflegedienst-Homepage wird das möglich! Mit dem Zeta Producer Homepage-Baukasten müssen Sie nicht viel Ihrer wertvollen Zeit investieren! Der Aufbau Ihrer eigenen Pflegedienst Homepage gelingt Ihnen im Handumdrehen.

 

ambulanter pflegedienst

 

Mit Ihrer Homepage erreichen Sie Menschen

Die Entscheidung Pflege zu Hause in Anspruch zu nehmen, ist für viele Menschen ein schwerer Schritt. Bei den ersten Recherchen im Internet zu ambulanten Pflegediensten, wollen die Menschen einen heimischen und sicheren Eindruck vermittelt bekommen. Machen Sie den pflegebedürftigen Menschen die Entscheidung leichter, sich in fremde Hände zu begeben. Bauen Sie Ihre vertrauensvolle Pflegedienst-Homepage nach Ihren Ansprüchen auf.

So schnell geht Ihre Pflegedienst-Homepage online

Wir machen es Ihnen einfach – In nur wenigen Schritten können Sie online gehen:

Laden Sie zuerst den Zeta Producer Homepage-Baukasten herunter und wählen Sie aus über 100 professionell gestalteten Layouts das aus, welches Ihnen am meisten zusagt. Sie können das Layout auch noch nachträglich ändern. Ist kein passendes Design für Sie dabei? Dann starten Sie mit einem leeren Seiten-Template und gestalten Sie sich Ihre Pflegedienst-Homepage Schritt für Schritt selbst. Wenn Ihre Kunden mit dem Smartphone oder dem Tablet auf Ihre Homepage kommen, ist das kein Problem. Dank unseren responsive Layouts passt sich Ihre Homepage auf unterschiedlichen Bildschirmgrößen automatisch an. Mit unserem Homepage-Baukasten brauchen Sie keinerlei Programmierkenntnisse. Per Drag & Drop ziehen und verschieben Sie Ihre Inhalte, wie Texte, Bilder oder Videos, wohin Sie wollen. Wenn Sie zufrieden sind mit Ihrer Homepage,  die Sie in der Live-View-Bearbeitung sehen können, laden Sie Ihre Website hoch.

 

pflegedienst

 

Unsere Tipps für Ihre Pflegedienst-Homepage

  • Auf Ihre Homepage kommen auch Menschen, die gesundheitlich nicht mehr in bester Verfassung sind. Legen Sie den Text und das Design Ihrer Homepage so fest, dass auch Menschen mit leichtem Sehverlust Ihre Inhalte problemlos erkennen können.
  • Schaffen Sie Vertrauen: Mit einem Steckbrief zu Ihrer eigenen Person, können die Menschen sich ein besseres Bild von Ihnen machen.
  • Überzeugen Sie Ihre Homepagebesucher mit Ihren Qualifikationen und Ihrem Werdegang. Ein optisch aufgewerteter Lebenslauf würde sich dabei anbieten.
  • Ihre Kontaktdaten dürfen auf keinen Fall auf Ihrer Pflegedienst-Homepage fehlen! Geben Sie den Betroffenen die Möglichkeit sich mit Ihnen telefonisch oder persönlich zu besprechen. Eine Telefonnummer unter der Sie für Fragen erreichbar sind, würde vielen Menschen weiterhelfen.
  • Geben Sie Ihr Versorgungsgebiet bekannt. Durch eine Google-Maps Skizze und dem darauf markierten Einzugsbereich, können Ihre Besucher sofort erkennen, ob sie im räumlichen Versorgungsgebiet liegen.
  • Kommunizieren Sie Ihre Leistungspakete. Was bieten Sie Ihren Kunden an? Ihre unterschiedlichen Dienste können Sie übersichtlich auf unterschiedliche Subseiten verteilen. Damit wird der Leser nicht mit zu vielen Informationen überfordert und kann sich über die bestimmten Bereiche trotzdem detailierter informieren.
  • Stellen Sie wichtige Informationen als Download bereit, zum Beispiel Hinweise zur Pflegeversicherung. Dass Sie als Experte die Kunden in allen Krankenkassenbelangen unterstützen und beraten können, ist für viele Besucher Ihrer Website ein überzeugendes Kriterium.

 


 

Pflegedienst-Homepages, erstellt mit Zeta Producer:

Erstellen Sie sich jetzt Ihre eigene Pflegedienst-Homepage!

Malware

Verfasst am 20. September 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Das Wort Malware kommt aus dem Englischen.

Malware setzt sich aus malicious und Software zusammen.

Auf Deutsch heißt das so viel wie bösartige Computer-Programme.

Ein bekanntes Beispiel dafür ist der Computer-Virus.

Dieser richtet Schaden an Computern an.

Malware verbreitet sich meistens über das Internet.

Zum Beispiel über einen E-Mail Anhang.

Durch ein Anti-Virus Programm, können Sie sich vor Malware schützen.

 


Arten von Malware

Es gibt verschiedene Arten von Malware.

Zum Beispiel:

  • Viren: Viren befallen Programme oder Dokumente auf Ihrem Computer und verbreiten sich.

Viren sind in der Lage Daten zu löschen.

  • Würmer: Würmer sind Viren sehr ähnlich. Der Unterschied ist, dass Würmer

sich nicht über Programme und Dokumente verbreiten.

Würmer vermehren sich selbst und nehmen den Speicher-Platz vom Computer ein.

  • Trojanisches Pferd: Ein trojanische Pferd ist ein Programm, dass als

nützliches Programm getarnt ist.

Aber im Hintergrund führt das Trojanische Pferd ungewollte Funktionen aus.

 


 

Erfahren Sie mehr über Malware in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

So erstellen Sie Ihre Reisebüro-Homepage

Verfasst am

Wenn Sie bis jetzt noch keine Homepage für Ihr Reisebüro haben, dann wird es höchste Zeit! Werden Sie online präsent mit Ihrer persönlichen Reisebüro-Homepage, die in Ihren Besuchern das Fernweh weckt. Und wie, fragen Sie sich? Da haben wir die Antwort: Mit dem Zeta Producer Homepage-Baukasten. Ohne Programmierkenntnisse gestalten Sie sich Ihre Wunschhomepage mit nur wenigen Klicks.

 

reisebuero homepage

 

Erst suchen dann buchen

Wussten Sie, dass 38% der Menschen ihren Urlaub online buchen? Und der Trend der Urlaubsbuchungen über das Internet steigt immer weiter! Hinzu kommt, dass sich jeder gerne online über seinen nächsten Wunschurlaub näher informiert. Nutzen Sie das doch einfach für sich. Mit einer Reisebüro-Homepage können Sie Urlaubsreife überregional erreichen. Sie könnten natürlich viel Geld für Agenturen ausgeben, die Ihre Homepage erstellen. Oder Sie nutzen unseren Homepage-Baukasten und schicken sich mit der finanziellen Ersparnis selbst in den Urlaub!

 


Und so einfach geht’s:

Sobald Sie unseren Homepage-Baukasten heruntergeladen haben, können Sie aus über 100 verschiedenen Layout-Vorlagen Ihren Favoriten wählen. Ihre Inhalte können Sie mit Texten, Bildern oder Widgets aufbereiten  – einfach in das Layout per Drag & Drop einfügen, anpassen oder verschieben. Optimieren Sie Ihre Inhalte nach SEO-Kriterien, damit Ihre Reisebüro-Homepage besser auf Suchmaschinen gefunden wird. Während Sie an Ihrer Reisebüro-Homepage basteln und verschiedene Versionen ausprobieren, sehen Sie mit der Live-View-Bearbeitung, wie Ihre Website auf dem Browser aussehen wird. Wenn Sie zufrieden sind, mit dem was Sie sehen, dann nur noch veröffentlichen und fertig.

 

reisebuero-homepage

Mehr Nutzen für Ihre Reisebüro-Homepage

Das A und O einer jeden Website sind Benutzerfreundlichkeit und Aussehen. Hier haben wir ein paar Tipps & Tricks für Sie, wie Sie den Ansprüchen Ihrer Kunden oder Ihrer eigenen besser gerecht werden können.

  • Was wäre eine Reisebüro-Homepage ohne hochwertigen Bildern, die Ihre Besucher in Urlaubsstimmung versetzten. Nutzen Sie unser Widget zur Bildergalerie. Sie können Ihre schönsten Bilder auch als Dia-Show direkt auf Ihrer Startseite ablaufen lassen. Am besten benutzen Sie Bilder von Urlaubszielen, die Sie direkt buchbereit haben.
  • Bauen Sie bei der Buchung einen Verfügbarkeitskalender mit ein. Durch den Kalender können Ihre Homepage-Besucher sehen, welche Termine bereits ausgebucht sind. Damit erleichtern Sie den Besuchern Ihre zeitliche Planung.
  • Mit unserem Widget Kontaktformular, machen Sie sich und Ihren Besuchern, die Buchung einfacher. Sobald das Formular mit wichtigen Kontaktdaten von Ihren Besuchern ausgefüllt wurde, kümmern wir uns darum, dass die Daten bei Ihnen ankommen.
  • Verführen Sie mit attraktiven Urlaubsangeboten auf Ihrer Startseite. Über günstige Angebote freut sich jeder Besucher. Damit erhöhen Sie die Chancen, dass sich Ihre Besucher länger auf Ihrer Website aufhalten und damit steigen die Chancen auf eine Urlaubsbuchung.
  • Ergänzen Sie Ihre Reise-Homepage mit einem Reiseblog. Schreiben Sie über bestimmte Sehenswürdigkeiten oder Restaurants die man an einem Urlaubsziel unbedingt besuchen sollte. Damit können Sie Ihre Leser neugierig auf die fremden Orte machen.
  • Veranstalten Sie ein Urlaubsgewinnspiel. Dadurch stoßen neue potentielle Kunden auf Ihre Website und Sie erhöhen Ihre Bekanntheit. Verstärken Sie das Aufsehen des Gewinnspiels, indem Sie sich innovative, kreative Teilnahmebedingungen überlegen.

 


So könnte Ihre Reisebüro-Homepage aussehen

Erstellen Sie noch heute Ihre eigene Reisebüro-Homepage!

Forum

Verfasst am

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Der Begriff Forum kommt aus dem Lateinischen.

Auf Deutsch heißt Forum Marktplatz.

Ein Forum bedeutet also, dass sich viele Menschen auf einer Internet-Seite treffen,

wie auf einem Marktplatz. Diese Menschen heißen Forums-Mitglieder.

Dort schreiben sie über Gedanken, Meinungen und Erfahrungen.

Andere Mitglieder, von dem gleichen Forum, können darauf antworten.

Die Unterhaltungen, die in einem Forum geführt werden, können von jedem gelesen werden.

Das heißt, es handelt sich dabei um ein öffentliches Gespräch.

Ein Forum im Internet ist ein Platz zum Austausch von Gedanken, Meinungen

und Erfahrungen.

 

Aufbau von einem Forum

Forumsaufbau

 


Arten von Foren

  • Internetforen: Jedes Mitglied kann einen Kommentar schreiben und anderen

Mitgliedern antworten.

Beispiel: GuteFrage

  • Supportforen: Ein Supportforum ist von dem Hersteller eines Produktes eingerichtet.

Damit die Kunden Fragen zu einem Produkt stellen können.

Die Fragen werden vom Hersteller oder von anderen Mitgliedern beantwortet.

Beispiel: Zeta Producer Forum

  • Forschungsforen: Dabei können Studien- und Erfahrungen im Internet ausgetauscht werden.

Beispiel: Studis-online

 


Erfahren Sie mehr über Foren in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Freeware

Verfasst am 18. September 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Freeware ist ein Begriff aus dem Englischen.

Freeware setzt sich zusammen aus free und ware.

Auf Deutsch heißt das kostenlose Ware.

Freeware ist also ein Programm im Internet, das Sie kostenlos benutzen dürfen.

So ein Programm heißt Software.

Es gibt sehr viele unterschiedliche Softwares.

Eine Software kann zum Beispiel für Sicherheit auf Ihrem Computer sorgen.

Oder Sie bearbeiten Bilder mit einer Software.

 


 

Unterschied von „Freeware“ und „Free Software“

Freeware wird von dem Software-Hersteller zur Verfügung gestellt.

Der Software-Hersteller möchte nicht, dass Sie die Freeware verändern.

Außerdem verbietet der Software-Hersteller, dass Sie die Freeware weiter verkaufen.

Freeware ist also urheberrechtlich geschützt.

Aber eine Free Software dürfen Sie so verändern, wie Sie wollen.

 


 

Worauf Sie bei Freeware achten sollen

Da Freeware kostenlos ist, versucht der Hersteller oft auf eine andere Art an Geld zu kommen.

Deswegen sollten Sie auf Folgendes schauen:

  • Oft finanziert sich Freeware über Werbung.

Also achten Sie darauf, dass Sie neben der gewünschten Freeware,

keine unerwünschten Programme mit herunterladen.

  • Freeware bietet oft kostenpflichtige Software-Ergänzungen an.

Diese müssen Sie nicht nutzen.

Allerdings bietet die kostenlose Freeware nur einen kleinen Teil

von dem gesamten Programm-Angebot.

  • Laden Sie nur Freeware von Internet-Seiten herunter denen Sie vertrauen.

Damit vermeiden Sie die Gefahr von schädlicher Software.

Ein Beispiel dafür ist der Computer-Virus.

 


 

Erfahren Sie mehr über Freeware in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Anker-Text

Verfasst am 15. September 2017

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Ein Anker-Text wird auch Link-Text oder Anchor Text genannt.

Auf einer Internet-Seite sieht der Anker-Text oft so aus:


Das ist ein Anker-Text


Also farblich hervorgehoben und wenn Sie mit der Maus darüberfahren, unterstrichen.

Wenn Sie den Text anklicken, öffnet sich eine neue Internet-Seite.

 

Sie sehen vom Anker-Text nur den Text „Klicken Sie hier!“.

Aber der Computer sieht noch mehr:

Verlinkung Aufbau

Wenn Sie auf den Anker-Text klicken, weiß der Computer,

dass Sie auf die Internet-Seite „https://www.zeta-producer.com“ gebracht werden sollen.

Diese Verknüpfung zur Zieladresse heißt Hyperlink oder Link.

Sie können herausfinden wohin Sie Ihr Computer verlinken möchte,

ohne auf den Anker-Text zu klicken.

Fahren Sie mit der Maus über den Anker-Text.

Auf Ihrem Bildschirm unten, links wird die Zieladresse jetzt angezeigt.

Verlinkung erkennen

 

 


Arten von Anker-Texten

  • Brand-Anchor-Texte: Der Anker-Text ist gleichzeitig die Zieladresse.

Zum Beispiel: www.zeta-producer.com

Oder der Anker-Text ist der Unternehmens-Name.

Wenn dieser geklickt wird, kommen Sie auf die Internet-Seite vom Unternehmen.

Zum Beispiel: Zeta Producer

  • Money-Anchor-Texte: Das sind Anker-Texte,

die sehr gefragte Begriffe oder Wörter enthalten.

Diese Wörter heißen Schlagwörter oder Keywords.

Viele Menschen suchen auf Google nach „Website erstellen“.

In unserem Beispiel würde der Anker-Text jetzt „Website erstellen“ heißen

und verlinkt dabei auf Zeta Producer.

Zum Beispiel: Website erstellen

  • Compound-Anchor-Texte: Das sind Anker-Texte,

die eine Mischung aus Brand-Anchor-Texten und Money-Anchor-Texten sind.

Das heißt, dass in dem Anker-Text

der Namen vom Unternehmen und ein Schlagwort ist.

Zum Beispiel: Website erstellen mit Zeta Producer

 


Erfahren Sie mehr über Anker-Text in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Big Data

Verfasst am

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.

Big Data ist ein Begriff aus dem Englischen.

Big Data heißt auf Deutsch große Daten-Mengen.

Big Data steht also für sehr viele Informationen zusammengefasst.

Diese Informationen heißen Daten.

Es werden jeden Tag sehr viele Daten gespeichert.

Sehr viele Daten zu speichern ist kein Problem.

Speicher-Systeme werden immer besser, größer und günstiger.

Aber die Auswertung von Big Data ist schwierig.

An Programmen, die so viele Informationen verarbeiten können, wird stetig weiterentwickelt.

 


Vorteile

Daten werden gespeichert, um davon zu lernen.

Unternehmen erhoffen sich durch die Auswertung von Daten

einen Vorteil gegenüber anderen Unternehmen.

Das kann zum Beispiel das frühe Erkennen neuer Kunden-Wünsche sein.

Klimadaten werden gespeichert und ausgewertet,

um bessere Prognosen über zukünftiges Wetter geben zu können.

Ein Beispiel dafür ist das Wissen, wann ein Erdbeben kommt.

Durch die Auswertung von Big Data können Menschen

Ort und Zeit eines Erdbebens abschätzen.

Das kann im Notfall Leben retten.

 


Nachteile

Es ist heutzutage sehr günstig viele Daten zu speichern.

Deshalb werden alle möglichen Informationen gespeichert.

Auch Informationen über Menschen.

Viele fühlen sich dadurch beobachtet und unwohl.

Daten werden gesammelt zum Beispiel darüber:

  • Welche Internet-Seiten besucht werden
  • Was im Internet gekauft wird
  • Wie Menschen mit anderen Menschen Informationen austauschen

 


Erfahren Sie mehr über Big Data in unseren Quellen

Ähnliche Begriffe

Dieser Artikel ist Teil von unserer Serie „Internet in einfacher Sprache“.