Checkliste für die eigene Website – Tipps für Einsteiger

Checkliste für die eigene Website

Viele Millionen Menschen nutzen das Internet um sich Informationen zu beschaffen. Und ein großer Teil davon nutzt das Internet auch aktiv um eigene Informationen zu veröffentlichen, z.B. auf der eigenen Website. Leider sind diese Internet-Auftritte durchwachsener Qualität und Natur, was nicht zuletzt auch mangelndem Wissen mit der Materie zuzuschreiben ist.

Doch mit ein paar grundlegenden Basis-Informationen ist es einfach, schnell zu einer höheren Qualität zu gelangen. Und das beste: es macht auch noch Spaß!

Nachfolgend stelle ich Ihnen grundlegende Tipps für Einsteiger vor, wie Sie sich dem Thema der eigenen Homepage nähern sollten.

Lesen Sie weiter

Schritt-Für-Schritt-Anleitung für die eigene Domain (über regfish.de)

Nachdem Sie jetzt gelernt haben, aus welchen Komponenten eine Website aufgebaut ist, zeigt Ihnen auf dieser Seite eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie von Null auf Hundert mit Ihrer eigene Domain, Webspace und E-Mail kommen, sowie Sie dieses in Zeta Producer konfigurieren.

Wir verwenden für dieses Beispiel den auch von uns genutzten Provider, die regfish GmbH. Selbstverständlich können Sie die Schritte auch mit dem Provider Ihrer Wahl durchführen.

Lesen Sie weiter

13 erfrischende Alternativen zu Microsoft Expression Web

Microsoft Expression Web

Microsoft Expression Web ist eine in die Jahre gekommene, inzwischen kostenlos verfügbare Lösung zum schnellen Bearbeiten von HTML-Dateien (Direkter Download). Expression Web besitzt einen grafischen HTML-WYSIWYG-Editor und einen HTML-Quelltext-Editor.

Für viele kleine Anforderungen ist Expression Web ausreichend, doch es stößt bei größeren und modernen HTML5-Techniken an seine Grenzen.

Zum Glück gibt es eine große Auswahl an Alternativen Programmen für die HTML-, CSS- und JavaScript-Bearbeitung.

Nachfolgend habe ich Ihnen die wichtigsten Tools zusammen gestellt, samt den Vor- und Nachteilen.

Lesen Sie weiter

Erfolgreicher Freelancer durch richtigen Kundenkontakt werden

Das Internet-Business wird in der heutigen Zeit immer wieder als Hai-Fisch-Becken versinnbildlicht. Große, aggressive Haie tummeln sich in einem Becken und zerfleischen die kleinen Fische die sich dazugesellen wollen. Anders ist es auch nicht in der Freelancer-Umgebung: Ein einladendes Meer aus unerschöpflichen Kunden – durch nur einen Klick leicht zu erreichen – lockt an.

Doch schnell stellt man fest, dass in diesem Meer die Kunden selbst die Haie sind. Auf diese Position gehoben durch die riesige Fülle an Freiberuflern die ihre Leistungen im Internet anbieten.

Lesen Sie weiter

Super schneller Farbschema-Generator

Ein nettes kleines Online-Tool um zueinander stimmig passende Farbpaletten zu generieren ist das neu erschienene Coolors.

Farbschema-Generator

Durch simples Klicken auf die Leertaste generiert Ihr immer 5 neue, jeweils zueinander passende Farben.

Klickt Ihr auf eine Farbe, wird diese “gesperrt” und ändert sich beim nächsten Klick auf die Leertaste nicht mehr. Das könnt Ihr auch mit mehreren Farben machen.

Klickt Ihr direkt in den Hex-Wert einer Farbe, könnt Ihr von Hand einen Wert eingeben.

Coolors-Farbgenerator

Am Ende habt Ihr dann eine schöne Palette an Farben, die Ihr z.B. bei einem neuen Webdesign nutzen könnt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Generatoren, die ich so kenne, gefällt mir hier die pure Einfachheit und wie intuitiv es zu bedienen ist.

Probiert’s doch einfach mal selber aus!

Kostenloser Wandkalender 2015 zum selber Ausdrucken als PDF

Kostenloser Wandkalender 2015

Jetzt direkt downloaden!

Der ultimative Styleguide für Firmenhomepages

Viele Websites verwenden heute Content Management Systeme oder Homepage-Baukästen. Leider schütz sie das nicht davor, ihre Besucher mit unübersichtlichen Seiten, langweiligen Texten und hässlichen Farben in den Wahnsinn zu treiben.

Glücklicherweise ist es mit dem entsprechenden Basis-Wissen über Psychologie, Benutzbarkeit (“Usability”) und Gestaltung von Texten und Oberflächen einfach, deutlich attraktivere Web-Auftritte zu erstellen.

Nachfolgend habe ich eine Liste der wichtigsten Regeln für gute Inhaltliche und optische Gestaltung für Sie zusammen gestellt.

Lesen Sie weiter

12 überraschend praktische Tipps und Tricks für das Erstellen der eigenen Homepage

Jeden Monat noch mehr Besucher mit der eigenen Website zu erreichen war schon immer der Wunsch eines jeden Homepage-Betreibers. Leider gibt es im Internet eine Unzahl von Seiten mit allgemein gehaltenen, oberflächlichen Tipps, die im besten Fall belanglos und wirkungslos sind, im schlechtesten Fall sogar das Gegenteil bewirken können und Ihr Besucher aktiv vertreiben!

Zum Glück gibt es auch Anleitungen, Tools und Vorgehensweisen, die Ihnen Vorsprung vor dem Wettbewerb ermöglichen. Und das beste: Viele davon basieren auf kostenlosen Tools und sind schnell umzusetzen.

Ich habe nachfolgend einige der nützlichsten praktischen Tipps zur Optimierung des eigenen Internet-Auftritts zusammengestellt.

Lesen Sie weiter

16 wundervolle Websites mit atemberaubenden schönen kostenlosen, lizenzfreien Bildern

Hochwertige, kostenlose, lizenzfreie Bilder

Fotografie war schon immer ein integraler Teil von erfolgreichem Webdesign. Leider haben wir uns inzwischen daran gewöhnt, auf Websites hässliche Agenturbilder von händeschüttelnden oder telefonierenden Menschen in Anzügen zu sehen. Nicht nur dass viele dieser Bilder billig wirken, einige davon kosten sogar Geld!

Glücklicherweise gibt es überall im Internet eine stetig wachsende Anzahl von Websites mit wunderschönen Agenturbildern. Und das Beste daran: Sie sind kostenlos!

In diesem Artikel habe ich eine Liste von beeindruckenden Websites mit kostenlosen, lizenzfreien Bildern zusammengestellt.

Lesen Sie weiter

Homepage für Unternehmen – die 8 wichtigsten Gründe, warum auch Sie eine haben sollten

Alles spricht für die eigene Website, auch für Ihre Firma. Wenn Sie noch unsicher sind, dann lesen Sie die nachfolgende ultimative Liste der Punkte, die für eine eigene Unternehmens-Internetpräsenz sprechen.

Gründe für die eigene Unternehmens-Website

Denn ob Sie’s glauben oder nicht, es gilt:

Lesen Sie weiter