Wie richte ich einen geschützten Bereich auf meiner Website ein?

Auf Ihrer Website stellen Sie normalerweise Informationen, Texte, Bilder, Uploads, PDFs, Videos usw. öffentlich abrufbar zur Verfügung, so dass diese Informationen von jedermann schnell und einfach gefunden und abgerufen werden kann.

Manche Informationen sind jedoch dafür geeignet, dass sie nur für ausgewählte Benutzergruppen zugänglich gemacht werden und nicht per se öffentlich dargestellt werden. Beispielsweise vertrauliche Dokumente, die nur Ihre Mitarbeiter lesen können. Oder Informationen, die Sie nur zahlenden Kunden zur Verfügung stellen möchte. Kurz: exklusive Informationen für nicht-öffentliche Benutzergruppen.

Ein schon recht guter Schutz ist es, die Daten an URLs abzulegen, die kryptisch sind und nicht zu erraten; diese URLs werden nicht von den anderen Seiten bzw. im Menü verlinkt und Sie geben das Kennwort dafür nur an den zulässigen Benutzerkreis weiter. Ein sehr viel besserer Schutz ist es, den Webserver zu instruieren, dass er bestimmte Seiten nur dann darstellt, wenn zuvor ein Kennwort korrekt angegeben wurde. Wurde ein falsches Passwort eingegeben, so wird eine Fehlermeldung angezeigt und der Zugang zu den Informationen wird nicht gewährt. So ein Verfahren ist sehr sicher, kann kaum überwunden werden.

In Zeta Producer, dem tollen Tool um großartige Websites zu gestalten, gibt es dafür das Widget namens “Geschützter Bereich”. Dieses Widget fügen Sie auf eine beliebige Seite ein, genau wie einen normalen Artikel. Ist das Widget auf einer Seite vorhanden, so schützt es den Zugriff auf diese Seite. Jeder Besucher, der dann die Seite besuchen will, bekommt einmalig ein Fenster angezeigt, in dem er das Kennwort eingeben muss (welches Sie ihm zuvor natürlich mitgeteilt haben müssen). Bei korrektem Kennwort ist der Zugriff auf die Seite und deren Inhalte dann möglich, bei falschem Kennwort bleibt der Zugang verwehrt. Sie können das Widget zum Kennwortschutz einer Seite auf beliebig vielen Seiten einfügen und alle die Seiten dann individuell schützen.

Wie Sie sehen, ist es kinderleicht, Inhalte vor unautorisiertem Zugriff zu schützen. Serverseitig müssen Sie dazu nichts einrichten, Sie benötigen lediglich einen Server, der PHP unterstützt, was normalerweise immer der Fall ist. Zeta Producer kümmert sich darum, dass das ganze technische korrekt umgesetzt und auf den Server übertragen wird. Fangen Sie noch heute an, geschützte Inhalte zu generieren mit Zeta Producer Desktop CMS.

Ankommende Suchanfragen:

  • Einen geschützen Bereich auf einer WordPress Seite einrichten

Wie kann ich eine gute Platzierung meiner Website in Suchmaschinen erreichen?

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, Informationen im Internet zu veröffentlichen, indem Sie eine eigene Homepage erstellt haben, machen Sie das normalerweise mit dem Ziel möglichst viele Besucher anzulocken und möglichst solche Besucher, die sich genau für das interessieren, was Sie mitzuteilen haben. Es gibt dafür viele Möglichkeiten, die populärste und am kostengünstigste Art, dies zu bewerkstelligen ist die so genannte “Suchmaschinenoptimierung”.

Mit Suchmaschinenoptimierung, kurz auch SEO genannt (vom englischen “Search Engine Optimization”) werden alle Maßnahmen zusammengefasst, mit denen Sie erreichen, dass Ihre Website bei von Ihnen festgelegten Suchbegriffen (den so genannten “Keywords”) möglichst weit vorne in den Suchergebnisseiten (auch SERP genannt, vom englischen “Search Engine Result Page”). Es gibt einige technische Voraussetzungen, die Sie schaffen müssen, ob eine gute Platzierung zu erreichen, außerdem gibt es viele inhaltliche Dinge, die Sie machen sollten um die gute Platzierung zu erreichen.

Technisch sollten Sie dafür sorgen, dass Ihre Inhalte sauber aufgebaut und abrufbar sind. Nutzen Sie ein Content Management System (CMS) zum Erstellen Ihrer Website, dann werden die allermeisten technischen Voraussetzungen automatisch eingehalten und Sie können auch ohne viel HTML-Wissen hervorragende SEO-Platzierungen erreichen. Z.B. ist es wichtig, dass die Adressen (URLs) Ihrer Seiten im Internet sprechende Namen haben, möglichst themenbezogen. Es muss also eine URL verwendet werden, die zum Inhalt passt. Weiterhin ist es sinnvoll, dass die Ãœberschriften mit den richtigen HTML-Tags (normalerweise H1, H2, H3, H4 für Ãœberschrift 1 bis 4) gekennzeichnet werden, so dass eine Suchmaschine erkennen kann, was Ihnen wichtig auf den Seiten erscheint.

Aus inhaltlicher Sicht sollten Sie hochwertige Inhalte auf Ihren Seiten veröffentlichen. Normalerweise ist das eine größere Menge Text (mindestens 300 Wörter pro Artikel/Seite, gerne eher sehr viel mehr), die eine tatsächliche Information enthält. Google gibt gerne den Ratschlag nie für Suchmaschinen zu schreiben, sondern immer für die tatsächlichen (menschlichen) Besucher Ihrer Website. Kurz: Wenn es für einen Menschen interessant ist und echte  Informationen/Informationsgehalt bietet, dann ist es normalerweise auch für Suchmaschinen und deren Crawler interessant.

Die letzte und mitunter auch als die wichtigste Kategorie bei der Suchmaschinenoptimierung genannte Sache sind die so genannten “Backlinks” (“back” vom englischen Wort für “zurück”). Dies bedeutet, dass Sie es schaffen müssen, dass möglichst viele andere, externe Websites, die von anderen Webmastern betrieben werden, auf die von Ihnen auf Ihrer Website bereitgestellten Seiten verweisen müssen, also Hyperlinks auf Ihre Artikel setzen, die dann als “Backlinks” bezeichnet werden. Generell gilt, dass es unterschiedliche Qualitäten von Backlinks gibt; es gibt sehr hochwertige Backlinks und es gibt eher minderwertige bzw. wirkungslose Backlinks. Backlinks von einer Seite, die sehr bekannt ist und einen sehr guten Ruf bzw. ein sehr gutes Vertrauen besitzt, sind sehr viel wertvoller als Backlinks von unbekannten Websites, die womöglich erst seit kurzem im Internet aufgetaucht sind. Sie können Backlinks bekommen, indem Sie hochwertige, einzigartige Inhalte produzieren und veröffentlichen und andere dann darüber informieren, beispielsweise über Social-Media-Kanäle wie Twitter und Facebook, aber auch über Diskussionen in fachbezogenen Foren und Gruppen.

Schlussendlich ist zu sagen, dass Suchmaschinenoptimierung insgesamt zwar auch mit einem geringen Budget durchgeführt werden kann, jedoch sehr viel Zeit und Passion in Anspruch nimmt. Erwarten Sie keine schnellen Erfolge sondern eine kontinuierliche Steigerung der Bekanntheit Ihrer Website über Monate und Jahre hinweg.

Free Content Management Systems

Free Content Management Systems sind eine komfortable Lösung um Webseiten effektiv zu erstellen und zu verwalten. Besonders wenn man wenig Ahnung von Programmierung oder dem darstellen von Layouts hat, ist es eine hilfreiche Erleichterung ein CMS zu verwenden. Doch gerade bei diesen kostenlosen Programmen sind die meisten einfach zu kompliziert oder zu unübersichtlich um sich wirklich für jedermann zu eignen. Dem kann man entgehen indem man auf das beste Content Management System vertraut, dem Zeta Producer.

Der Zeta Producer enthält sowohl einen Webseiten-Baukasten wie auch eine zusätzliche Suchmaschinenoptimierung. Letzteres funktioniert sogar von allein, da das Programm darauf ausgelegt ist, Ihr Projekt so aufzubereiten, das Google oder andere Suchmaschinen Ihre erstelle Seite besser indizieren können. Durch das integrierte Tool “Google Vorschau” können Sie schon vorab sehen wie Ihre Seite von Google als Suchergebnis dargestellt wird.

free cms

Komfort durch Praktikabilität

Die Anbindung Ihrer Webseite mit sozialen Netzwerken wird durch die schnelle und unkomplizierte Integration von Twitterstreams und einem Facebook Like-Button gewährleistet. Erweitert wird dies durch die automatische Sitemap-Anlage, in der alle Änderungen an der Seitenstruktur sofort aktualisiert werden. Daran kann man das Praktische am Zeta Producer erkennen, er ist unkompliziert und überaus leicht Hand zu haben. Sie müssen sich nur noch um Ihren Inhalt kümmern; den Aufbau wählen Sie praktischer Weise schon vorher aus und fügen dann alles ein was Sie brauchen.

Auch ist es möglich Inhalte getrennt vom Design zu bearbeiten, und umgekehrt, dass ermöglicht eine flexible und vor allem frustlose Konfiguration des bereits erstellten. Desweiteren wird Sie ein abrupter Internet Verbindungsabbruch nicht stören, denn der Zeta Producer funktioniert offline, und nicht wie viele der anderen CMS direkt über den Browser.

Der Zeta Producer verbindet Simplizität mit Professionalität und eignet sich somit sowohl für Einsteiger wie für Profis. Aber warum probieren Sie es denn nicht einfach selbst mal aus, der Download  ist immerhin mit einem Klick gestartet.

Website Maker

Website Maker sind wie der Name schon sagt Programme mit denen man Webseiten erstellen kann, jedoch mit einer Besonderheit, denn man braucht dafür keine manuelle Code Bearbeitung. Diese Programme können in zwei unterschiedliche Gruppen unterteilt werden die online und offline Maker.

Online

Wenn man eine Website selber machen möchte, so hat man die Möglichkeit dies mit der online Variante zu machen, hierbei wird die Websitebearbeitung von Netzbetrieben angeboten, die den Usern Ressourcen zur Verfügung stellen und sich um die Netzwerkanbindung und den Webserver kümmern. Hierbei gibt es Anbieter die ihre kostenlos zur Verfügung stellen. Diese Anbieter finanzieren sich über Werbung, die auf den erstellten Seiten angezeigt werden muss und zumeist ist der Umfang auch eher dürftig. Bei den kostenpflichtigen ist es meistens so, das man pro Monat Gebühren bezahlt um die Dienste benutzen zu können.

Offline 

Die zweite Möglichkeit gestaltet sich ein wenig anders, diese offline benutzbaren Programme ermöglichen es jederzeit eine Website zu erstellen und diese bei einem beliebigen Host hochzuladen. Auch hier gibt es kostenfreie und kostenpflichtige Programme, wobei hier einmalig für die Erwerbung einer Lizenz bezahlt wird und nicht jeden Monat.

website maker

Zeta Producer als Ideallösung

Der Zeta Producer als offline Baukasten, ist sicherlich ein Highlight, da er als Content Management Programm alles bietet was man als Website Maker braucht. Er ist ohne  Vorkenntnisse benutzbar und das Beste, er ist kostenlos. Dieses kleine Wunder zaubert innerhalb von wenigen Mausklicks eine fertige Website: Layout wählen, Text schreiben, Bild einfügen, wirklich kein Hexenwerk. Das affenstarke Design und der hohe Komfort bei der Bedienung verhelfen schnell zum Erfolg. Haben sie Lust bekommen, hohe Qualität kostenlos erhältlich, was will man mehr, überlegen Sie es sich, es zahlt sich aus. Am besten ist immer man überzeugt sich selbst deshalb downloaden sie sich ihren Zeta Producer gleich hier.

Ankommende Suchanfragen:

  • website maker professionelle webseite

Content Management Systeme

Content Management Systeme, sind Softwareprogramme, die die Organisation und Bearbeitung von Inhalten, meistens von Websites, verwalten. Diese Systeme zeichnet vor allem eines aus, dass sie mit so gut wie allen Dokumentformaten kompatibel. Das macht sie ungemein flexibel und erleichtert das Arbeiten erheblich. Denn ein Cms-Programm übernimmt viele ansonsten hochkomplizierten Schritte und vereinfacht diese so weit, dass Sie prinzipiell nur noch Ihren Text und eventuell ein paar Bilder einfügen müssen, schon ist eine Website erstellt.

Diese Systeme werden immer wichtiger, da sie bei der Erstellung und der Verwaltung Ihrer Websites viel Zeit sparen. Ein weiterer effizienter Vorteil ist, dass diese Systeme von mehreren verwaltet werden können; erkennt jemand einen Fehler, so muss er es nicht erst seinem zuständigen Kollegen mitteilen, sondern kann es einfach selbst machen.    Die Marketingabteilungen vieler großer Konzerne greifen daher auf solche Systeme zurück, da sie die optimale Verwaltung von Websites gewährleisten.

CMS
Die Optimierung der Suche

Eines dieser Cms-Programme ist der Zeta Producer, ein zuverlässiger und einfach zu bedienender Helfer und dabei vollkommen kostenfrei für den privaten Anwender. Dieses Cms-Programm ist ein Website Baukasten, der zusätzlich Search Engine Optimization beinhaltet. Durch die integrierte SEO wird ihre Web-Adresse automatisch so generiert, dass sie einfach zu merken ist. Es beinhaltet ebenso die Google Vorschau, dadurch kann man sehen wie ihre Seite in Google angezeigt wird.

Effizienz trifft Website

Der Zeta Producer nimmt sie so zu sagen bei Hand und führt sie durch ein ansonsten viel zu komplexes Terrain. Einfacher geht es gar nicht, die unglaublich schnörkellose Bedienung erlaubt eine zielgerichtete Gestaltung und eine effektive Zeitverwaltung. Alles ist darauf optimiert so unkompliziert wie möglich zu sein, beginnend bei der Layoutauswahl, bis hin zum Einfügen von Bildern oder Videos, alles ist mit wenigen Mausklicks erreicht. Warum überzeugen sie sich nicht selbst, einfach mal downloaden und ausprobieren, es ist ja umsonst. Sie haben also absolut nichts zu verlieren.

Checkliste zur Erstellung von Webseiten

Der öffentliche Webauftritt ist heutzutage für viele Vereine, Organisationen oder Selbstständige eher die Regel als die Ausnahme. Wo früher noch professionelle Webagenturen beauftragt wurden, die Gestaltung der Internetpräsenz zu übernehmen, helfen heute Content Management Systeme (CMS). Ein CMS ermöglicht dem Laien seine eigene Homepage zu erstellen, ohne dass dieser im Besitz von Programmierkenntnissen sein muss.

Bevor die Website veröffentlicht wird, sollte jedoch überprüft werden, ob die wichtigsten Punkte erfüllt sind.

Zeta-Producer-Desktop-CMS-Website-Checkliste

Usability

Ihre Website sollte in den gängigsten Browsern korrekt dargestellt werden, lange Ladezeiten von Bildern und Multi-Media Inhalten gilt es zu vermeiden. Sollten Sie Hyperlinks auf Ihrer Website eingebunden haben, so vergewissern Sie sich, dass diese auch funktionieren. Für den Fall, dass ein Besucher mit Ihnen in Kontakt treten möchte, ist es ratsam, ein Kontaktformular standardmäßig in Ihre Webpräsenz einzubinden.

Content

„Content ist King“! Dieser Spruch ist immer wieder zu hören, wenn es darum geht, was eine erfolgreiche Website ausmacht. Fragen Sie sich deshalb vor jedem Eintrag, bietet diese Information einen Mehrwert für meinen Besucher?

Haben Sie passenden Inhalt gefunden und wollen diesen veröffentlichen, dann achten Sie darauf, dass ihr Artikel sinnvoll strukturiert ist. Aussagekräftige Überschriften und Absätze im Text helfen, den Artikel lesbar zu machen.

Lassen Sie den Artikel vor der Veröffentlichung von einem Freund oder Kollegen gegenlesen. Oftmals ist man selbst so in das Thema vertieft, dass es für Außenstehende schwierig ist, die Kernaussage zu verstehen.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Sie haben eine interessante Website mit gutem Inhalt entworfen, aber keine besucht sie? Dann könnte es womöglich daran liegen, dass keiner Ihre Seite über eine Suchmaschine findet. Auch wenn Sie von Programmierung wenig Verständnis haben, so ist es doch sinnvoll, einen Blick in den Quelltext der Website zu werfen.

Überprüfen Sie Title-und Description Tags. Suchmaschinen bewerten den darin enthaltenen Inhalt und Kategorisieren diesen. Die Auswahl der richtigen Keywords ist hierbei von enormer Bedeutung.

Überschriften werden mit Hilfe von Tags, die von H1 bis H6 reichen, gegliedert. Achten Sie deshalb darauf, dass wichtige Keywords mit H1 und H2 deklariert sind.

Suchmaschinenoptimierung ist im Laufe der Zeit eine eigenständige Disziplin geworden. Diverse Schulungen helfen Ihnen, mögliche Defizite zu beseitigen.

Rechtliches und Datenschutz

Ihre Website ist keine rechtsfreie Zone: Alle Besucher müssen nachvollziehen können, wer die Urheberrechte für die Seite innehält. Impressum, Kontaktangaben und ggf. Urheberrecht der Bilder müssen auf Ihrer Homepage exakt angegeben und einfach auffindbar sein. Webdienste wie z.B. e-recht.de bieten hierfür einen Generator zur Erstellung eines rechtlich einwandfreien Impressums an.

Monitoring

Wenn Sie sich die oben genannten Maßnahmen zu Herzen genommen haben, dann sollte ein Anstieg des Traffics zu verzeichnen sein. Überprüfen Sie Ihre Maßnahmen mit Tools wie Google Analytics und den Google Webmaster Tools. Das Monitoring ist jedoch keine einmalige Aktion. Es sollte in vorher definierten Zeiträumen festgelegt werden, wann eine Überprüfung stattfinden soll, um auf Unregelmäßigkeiten reagieren zu können.

Die eigene Website

Sie haben den brennenden, innigen Wunsch, eine eigene Homepage im Internet zu erstellen und dauerhaft mit Freude zu pflegen? Dann vergessen Sie all die komplizierten Tools und Programme à la TYPO3, Joomla oder Drupal und schauen Sie sich mal unser Programm Zeta Producer Desktop CMS an!

Damit fabrizieren Sie quasi wie am Fließband technisch und optisch hervorragende Websites und stellen diese in Null-Komma-Nichts online. Selbstverständlich können wir Ihnen die Inhalte nicht vorgeben, diese kommen nach wie vor von Ihnen; das macht ja auch eine gute Website aus: der Content! Wir haben Ihnen jedoch so viel wie möglich an Annehmlichkeiten eingebaut, mit dem Sie einfacher denn je Ihre Inhalte erstellen können. So ist es also stets eine Freude, mit unserer App zu arbeiten, selbst wenn Sie eigentlich grad gar keinen Kopf dafür haben, Ihre Homepage zu aktualisieren.

Die eigene Website

Unser Programm läuft auf allen modernen Windows-Versionen, also Windows 8, Windows 7, Windows Vista und sogar dem schon etwas angegrauten Windows XP. Auch wenn Sie einen Apple Mac mit OS X besitzen, können Sie mithilfe einer Virtualisierungslösung wie Vmware Fusion oder Parallels in den Genuss unserer schnellen, schlanken Anwendung kommen.

Anders als die meisten anderen CMS-Programme benötigen Sie für Zeta Producer keine Installation auf Ihrem Webserver. Deshalb ist es gut geeignet, wenn Sie entweder keine Lust oder Zeit haben (oder schlicht gar nicht wüssten, wie das gehen würde), einen Webserver groß zu konfigurieren. Sie downloaden und installieren vielmehr Zeta Producer wie jedes andere Windows-Programm auf Ihrem PC und legen sofort los. Instant-Satisfaction, sozusagen! Da alle Programmfunktionen sehr logisch und intuitiv aufgebaut sind, können Sie Ihre Website auch mit nur wenig Vorkenntnissen und konzentriert auf die Inhalte (Texte, Bilder, Videos, Downloads, usw.) erstellen.

Also, zögern Sie nicht, sondern fangen Sie jetzt und heute damit an, Ihre eigene, persönliche Internetseite zu erstellen! Downloaden Sie kostenlos, anonym und ohne Registrierung unser tolles CMS! Und Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen, freuen wir uns, Sie in unserer großen, kostenlosen Website-Community zu begrüssen.

Ankommende Suchanfragen:

  • eigene Homepage

Fanpage erstellen

Fanpages oder Fansites, sind Möglichkeiten um Personen aus dem öffentlichen Leben oder Hobbys zu huldigen, auf sie aufmerksam zu machen oder sie einfach zu unterstützen. Solche Seiten beinhalten viele Informationen über das betroffene Thema und bieten Gleichgesinnten die Möglichkeit, zum Beispiel, in Foren Kommentare zu hinterlassen.

Solche Seiten sind weit verbreitet und viele Musikgruppen oder Fußballvereine haben bereits solche Fansites, meistens sind diese nicht offizieller Natur, sondern wurden von Privatpersonen erstellt. Dadurch kann es sein, dass diese Seiten auch inoffizielle Meldung posten bevor diese offiziell bestätigt werden. Gleichermaßen können auch bekannte Personen oder Gruppen ihre eigene offizielle Fansite einrichten, und viele nutzen dies auch um Ihre Fangemeinde zu binden und Ihre persönlichen Ansichten mitzuteilen.

Solche Seiten brauchen ein Programm mit dem es intuitiv und schnell geht Vorhandenes zu bearbeiten und neuen Inhalt unproblematisch hinzuzufügen. Genau das richtige Programm dafür ist der kostenlose Zeta Producer. Es ist kinderleicht zu aller erst eine Fanpage zu erstellen und danach zu verwalten. Das beste ist, der Zeta Producer ist ohne Werbeanzeigen. Die Besucher Ihrer Website können somit ungehindert und ohne lästiges wegklicken von Werbung auf das von Ihnen erschaffene zurückgreifen. Diese kostenlose Version des Zeta Producer ist bereits eine hochwertige Vollversion, mit der sich prinzipiell unbegrenzt viele Websites erstellen lassen. Durch unsere Search Engine Optimization wird Ihre Seite im Netz besser auffindbar. Dies ermöglicht Ihnen an Popularität im World Wide Web zu gewinnen. Sie können sich dann mit anderen Seiten die ebenfalls die gleiche Zielgruppe haben verlinken und so ein ganzes Fan-Netzwerk aufbauen.

Fanpage erstellen

Beim Zeta Producer besteht aber auch die Möglichkeit die kostenlose Version zu erweitern, dies ermöglicht zum Beispiel einen Fanshop einzufügen. Des weiteren kann man durch ein solches Upgrade mehrsprachige Seiten erstellen, dies macht Ihre Seiten auch für ausländische Besucher attraktiv.

Der Zeta Producer steht bereit für Ihre Fansite, Sie können ihn sich jederzeit downloaden und einfach mal selbst ausprobieren wie einfach es geht Websites zu erstellen.

Responsive CMS

Mit so genanntem “Responsive Webdesign” sind Websites gemeint, die sich vom Layout (also dem Erscheinungsbild der Website) an das jeweilige Darstellungsmedium anpasst und die Inhalte entsprechend darstellt. Auf deutsch gesagt sieht Ihre Website damit auf einem 28-Zoll-Monitor mit 16:10-Bildschirmformat genau so gut aus wie auf einem Apple iPhone. Erreicht wird dies durch geschickte Kombination von CSS, JavaScript und modernem HTML5.

Zum Erstellen solcher Websites mit responsivem Design bedarf es einiger Erfahrung und Know-How sowie einem nicht zu unterschätzendem Testaufwand. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dass Sie so eine Website haben möchten, so sind Sie jedoch keinesfalls dazu verdammt, dass Sie sich auch tatsächlich selbst dieses Wissen aneignen. Vielmehr lohnt es sich, ein cleveres Content Management System (kurz CMS) anzuschauen wie z.B. unser Produkt Zeta Producer Desktop CMS. Mit Zeta Producer erhalten Sie flexible, responsive Websites, die Sie genau so einfach befüllen können wie Sie es von Zeta Producer schon immer gewohnt sind: Sie erstellen Ihre Seiten ganz normal, füllen Inhalte wie Texte und Bilder und klicken auf “Veröffentlichen”.

Responsive Design mit Desktop CMS

Zeta Producer kümmert sich dabei komplett um den Hintergrundprozess der Generierung von Layout-Codes und dem nötigen HTML und CSS. Dabei ist Zeta Producer extrem Zukunftssicher; kommen Änderungen oder Ergänzungen, so wir bei einem Update Ihr gewähltes Layout automatisch mit aktualisiert und Sie kommen jeweils in den Genuss der neuesten Errungenschaften, ganz ohne Ihr Zutun. Die so erstellten Websites sind ideal geeignet, Ihre Inhalte auf einer Vielzahl von Geräten darzustellen, seien es die schicken Handys von Google, z.B. Nexus 4 oder auch verschiedenste Tablets wie iPad, iPad Mini, Google Nexus Tablet oder verschiedene andere SmartPhones wie Windows Phone oder auch das Surface-Tablet von Microsoft. Selbstverständlich sind normale Desktop-Browser auf Windows, Linux oder Apple OS X ebenfalls bestens geeignet, Ihre Inhalte darzustellen.

Kurz: Ihrer Website ist immer optimal präsentiert und bietet so ideale Möglichkeiten, dass Besucher gerne Ihre Seiten besuchen und spannende Inhalte vorfinden. Probieren Sie es noch heute aus und downloaden Sie jetzt direkt und kostenlos Ihre eigene Version.

Suchmaschinenoptimierung Teil 2

Verzeichnisebenen

Um Rechenleistung und Kapazitäten einzusparen verzichten manche Suchmaschinen darauf alle Ebenen einer Website zu crawlen. Das bedeutet, dass auch nur ein Teil der Inhalte der Website von Suchmaschinen erkannt und im Index hinterlegt wird. Bei einer Suchmaschine wie Google ist es jedoch so, dass jede Seite indexiert wird. Sollte man jedoch das Ziel haben bei Fireball mit allen Inhalten indexiert zu sein, so sollte man darauf achten, dass die Seite nur eine geringe Anzahl an Ebenen ausweißt. Das hat zudem meist den Vorteil, dass Websites einfacher und übersichtlicher strukturiert sind. Um die eigene Website zu strukturieren ist es hilfreich sich den Aufbau in Form eines Baumes zu verbildlichen.

 

Aktualisierung von Inhalten

Sobald Sie mit dem Gedanken spielen eine eigene Website zu erstellen, sollten Sie auch sofort überlegen, wo und wie Sie Inhalte aktualisieren und neue Inhalte hinzufügen können. Sowohl Suchmaschinen als auch Besucher einer Website sehen neue Inhalte als positiv an und merken dann, dass Websites gepflegt und aus aktuellen Informationen zugegriffen werden kann.

Hinzufügen neuer Inhalte

Sollten Sie die Inhalte Ihrer Website erweitern wollen, so stehen verschiedene Möglichkeiten dies zu realisieren:

Sollten Sie neue Seiten erstellen wollen und andere dafür entfernen,   sollten Sie einige wichtige Faktoren beachten. Denkbar wäre, dass die gelöschte Seite in einem Zusammenhang verlinkt wurden, sodass die verlinkte Seite nicht mehr aufrufbar ist. Es entstehen also tote Links. Seiten, die nicht gefunden werden, werden aus dem Datenbestand gelöscht. Bei einem Relaunch http://de.wikipedia.org/wiki/Relaunch einer Website lassen sich bisherige Strukturen und Unterverzeichnisse nur sehr selten beibehalten. Daher melden viele Webmaster die Website neu bei den Suchmaschinen an. Es ist jedoch nicht sichergestellt, dass die Suchmaschinen innerhalb des ersten Monats besucht. Das führt dann soweit, dass Inhalte von Suchdiensten nicht aufgerufen werden und Besucher eine Fehlerseite angezeigt bekommen. Unter anderem aus diesem Grund ist es hilfreich eine 404-Fehlerseite http://de.wikipedia.org/wiki/Toter_Link  zu gestalten, welche eine kurze Ãœbersicht der Website bietet und der Besucher mit nur einem  Klick die Startseite aufrufen kann.

Daher empfiehlt es sich, dass Inhalte einer Website möglichst nicht gelöscht, sondern umgeschrieben oder aktualisiert werden.

 

Double Content oder Dublicate Content

Suchmaschinen sind so gestrickt, dass Inhalte möglichst nicht doppelt abgelegt werden. Sollten zwei Seiten über den gleichen Inhalt verfügen, so wird lediglich eine Website als Suchergebnis angezeigt. Zusätzlich kann es noch vorkommen, dass der Anbieter der Kopie abgestraft wird. Dublicate Content wird häufiger angeboten als gedacht. Bereits Pressemeldungen oder Artikelbeschreibungen auf Verkaufsplattformen können als kopierter Inhalte angesehen werden. Um festzustellen, ob Formulierungen bereits im Internet vorhanden sind, können Satzausschnitte kopiert und in Anführungszeichen in das Suchfeld der Suchmaschine eingegeben werden.

Achtung: Inhalte von gleichen Descriptions Tags auf der kompletten Website und gleiche Seitentitel auf der Website sind ebenso häufige Quellen von Duplicate Content. Sie bieten eine SSL-Version Ihrer Website an? Genau genommen sind die Inhalte Ihrer Domain dann auch auf zwei Domains auffindbar.

Lösungsmöglichkeiten für Dublicate Content: Sollte man aus irgendwelchen Gründen gezwungen sein, doppelten Content auf der eigenen Website einzubauen, so besteht die Möglichkeit mit einem Canonical-Tag auf die ursprüngliche Website hinzuweisen. Um ein Canonical-Tag einzusetzen müssen Sie im Head-Bereich ein Tag in dieser Form anbringen:

<link rel=“canonical“ href=http://www.zeta-producer.de/shop.html>

Hier wird nun die Suchmaschine darauf hingewiesen, dass die Seite auf der sich der Tag befindet, die Inhalte von der oben genannten Seite erhält. Um komplett auf der sicheren Seite zu sein ist es allerdings besser, wenn Sie Duplicate Content völlig vermeiden.

Davon sind besonders Anbieter von Produkten häufig betroffen, wenn die Produkte jeweils die gleiche Beschreibung auf jeder Seite aufweisen.